Jede Menge Freiraum für Ihr persönliches Spaß- und Fitnessprogramm.

Sport & Aktivitäten wie Sand am Meer

Möchten Sie sich grenzenlos austoben? Der Borkumer Strand gibt Ihnen über 26 Kilometer Freiraum: Segeln und Surfen auf den Nordseewellen, Bolzen am Strand, Joggen im Wald, Buggyfahren, Strandsegeln, Beachvolleyball – usw. Da kommt man schon beim Aufzählen der Angebote ganz aus der Puste. Was im Hochseeklima umso gesünder ist!


Der Kick am Borkum-Riff

Surfaction & Kitingfun

Kitesurfen auf Borkum

Am Band eines Drachens rasant übers Wasser gleiten. Durch den Auftrieb zu großen Sprüngen ansetzen. Das ist der Wahnsinn, das ist Kitesurfing. Und dafür ist Borkum ein optimales Revier.

Immer gut am Nordsee-Wind

Segeln & Segelhafen

Segeln vor Borkum

Borkum macht es Seglern leicht. Die Insel Borkum ist im optimal ausgetonnten Fahrwasser der tiefen Emsmündung immer gut zu erreichen. So hat sich hier eine lebendige Szene entwickelt. Vom Einsteiger-Kurs bis zur Regatta.

Lauf Dich glücklich

Nordic- und Beachwalking

Nordic Walking am Strand von Borkum

Die nachweislich gesündeste Art der Fortbewegung in der nachweislich gesündesten Luft auf dem besten Untergrund für die Gelenke. Vor allem aber: Eine große Freude. Schwingen Sie die Stöcke!

Rad- und Wanderwege

130 km Lust am Radfahren

Radfahren auf den 130 km langen Radwegen auf Borkum

Kaum zu glauben, dass man auf so einer kleinen gemütlichen Nordsee-Insel ständig neue Wege findet. Und alle führen sie durch unberührte Natur: Dünenlandschaft, kleine Wäldchen, Süßwasserseen und Binnenweiden.

Sturm und Bewegungsdrang

Sportarten im Überblick

Kitesurfen auf Borkum

Die jungen Wilden dürfen hier, wie sie wollen: Rasant mit dem Kite-Surfbrett oder Kitebuggy, körperbetont beim Beach-Soccer oder hart am Wind auf der Jolle. Für sie ist Borkum ein Sport-Paradies.

Weitere Seiten zum Thema

Sport & Aktivitäten

 Urlaubsplaner

 Unterkünfte

 Veranstaltungen

Nur Highlights anzeigen

 Anreise