Borkum - Nordseeinsel mit Hochseeklima

Barrierefreie Zugänge

Ein Überblick über die barrierefreien Zugänge der Insel


Strandübergänge:
Unsere neue Strandpromenade ist vollkommen barrierefrei. Es wurde bei dem Übergang aus der Bismarckstraße (Fußgängerzone) eine neue Rampe mit Handlauf erbaut. Viele neue Sitzgelegenheiten wurden ebenfalls geschaffen.
An folgenden Stellen kann sie barrierefrei erreicht werden: Kaapdelle, Gorch-Fock-Straße, Bismarckstraße, Jann-Berghausstraße, zu Beginn der Sonnenterrassen aus dem Kurpark, von-Fresestraße, Süderstraße und Randzelstraße.

Inselkino:
Das Borkumer Inselkino befindet sich in der Kulturinsel und ist barrierefrei zu erreichen. Ein Fahrstuhl bringt Sie zum Kino im großem Saal (für Rollstühle in normaler Größe). Im Kinosaal selbst keinerlei Stufen.

Kulturinsel:
Neben Kinovorführungen finden auch andere Veranstaltungen, wie z.B. Comedy-Programme, Theatervorstellungen, Musicals, Konzerte und Partys sowie Vorträge und Seminare in der Kulturinsel statt.
Die Kulturinsel befindet sich im Zentrum der Insel und ist das Haus des Gastes.
In der Kulturinsel selbst befinden sich ein Infoschalter, die Kurbeitragskasse, ein Lesesaal mit aktuellen Tageszeitungen, eine Bibliothek,  WLan (kostenlos bei Vorlage der Kurkarte), Veranstaltungs- und Seminarräume, und das Insel Kino „Filmtheater mitten im Meer“.
Auch ein behindertengerechtes WC ist vorhanden.

Gezeitenland:
Unsere modern ausgestattete Wellness-Oase mit Erlebnis- und Saunadeck ist im Bereich des Erdgeschosses völlig barrierefrei. Die flachen Zuwegungen, der im Inneren befindliche Aufzug sowie die barrierefreien WCs bieten Ihnen einen erholsamen Aufenthalt.
Leider ist der Schwimmbereich des Gezeitenlands nur eingeschränkt für Rollstuhlfahrer geeignet. Ein Lift mit Badrollstuhl dient jedoch zur Beförderung in das Schwimmbecken. Außerdem stehen unsere Bademeister zur Hilfe bereit.
Die Nutzung der Saunalandschaft ist mit einer Begleitperson möglich. Allerdings kann unsere Aufgusssauna nur ohne oder mit einem sehr schmalem Rollstuhl genutzt werden kann.
Während Ihres Besuchs haben Sie die Möglichkeit, sich kostenlos einen Rollstuhl zu leihen.

Nationalparkschiff Borkumriff:
Das Feuerschiff-Museum ist leider nicht barrierefrei zugänglich.

Borkumer Kirchen:
Die drei Borkumer Kirchen sind allesamt barrierefrei zugänglich. (Weitere Informationen finden Sie im Bereich „Sehenswertes“.)

Linienbusse:
Die Linienbusse der Insel sind teilweise absenkbar und mit dem Rollstuhl nutzbar.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Barrierefreie Ausflüge und Führungen

    Borkum bietet auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität viele Freizeitangebote. Einige Beispiele finden Sie hier.

  • Insel für Rollstuhlfahrer

    Borkum tut alles Erdenkliche dafür, damit man auch mit Rollstuhl in jeden Winkel der Insel gelangen kann. So wurden die Bürgersteige abgesenkt und die Zuwegung zum Strand und zur Promenade weitgehend barrierefrei gestaltet.

  • Strandrollstühle und Spezialfahrräder

    An verschiedenen Stellen der Insel haben Sie die Möglichkeit sowohl Strandrollstühle als auch Spezialfahrräder zu leihen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Verleihstellen.

  • Barrierefrei Reisen

    In die Mitte der Gesellschaft rücken Menschen mit Behinderung erst, wenn sie auch mitten im Leben Urlaub machen können. „Hier geht das“ – auf Borkum der zentrale Satz. Denn hier kann man etwa mit einem strandtauglichen Rollstuhl bis ins Wasser fahren. Nur ein Beispiel dafür, dass einem unbeschwerten Urlaub nichts im Wege steht.

  • Das Notfall-Orientierungs-System (NOS)

    In Situationen, in denen jede Sekunde zählt, ist eine gute Orientierung unverzichtbar. Damit Sie im Notfall, auch wenn nur Strand, Meer und Dünen in Sicht sind, den Rettungshelfern eine präzise Auskunft über Ihren Standort geben können, gibt es auf Borkum das Notfall-Orientierungs-System.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.