Borkum - Nordseeinsel mit Hochseeklima

Goldener Herbst auf Borkum

Schäumende Nordsee-Schönheit in vollem Glanz


Eigentlich entfaltet die Insel im Herbst ihren größten Reiz: Die Sonne hat noch Kraft, aber der Wind wird schon rauer und die Brandung schäumender. Auch das Klima entfaltet jetzt seinen größten Reiz – mit besonders gesunder, jodhaltiger Luft.

Sie erleben die beiden Gesichter der Insel im stimmungsvollen Wechselspiel: Während in einer geschützten Mulde der Dünen oder im Strandkorb die Strahlen der Sonne noch sanft Ihre Haut streicheln, können Sie sich am offenen Meer schon den rauen, jodhaltigen Wind um die Nase wehen lassen. Kontraste, die den Urlaub unvergesslich machen. Übrigens schwören auch Fotografen auf diese Jahreszeit, in der die Inselnatur besonders spannende Motive bietet.

Tipp der Redaktion

Kulinarischer Herbst auf Borkum – Wenn sonnige Oktobertage mit frischem Nordsee-Wind eine herbe Note bekommen, dann ist das von besonderem Reiz – wie bei einem gekonnt gewürzten Gericht. Genießen Sie den kulinarischem Herbst auf Borkum – wenn die Borkumer Küchenchefs ihr Können unter Beweis stellen und ihren Gästen nach mit einheimischen und exotischen Rezepten etwas ganz Besonderes auf den Teller zaubern.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Ihr Platz an der Nordsee-Sonne

    Sie sind nicht nur schön anzusehen. Strandkörbe und die typischen Borkumer Strandzelte machen den Strandaufenthalt auch rundum gemütlich. Denn sie schützen vor Wind und allzu starker Sonneneinstrahlung.

  • Beach-Action pur am Jugendbad Borkum

    Machen wir uns nichts vor: Teenies wollen sich am Strand austoben. Im Jugendbad von Borkum östlich des Nordbads dürfen sie: laut Musik hören, selbst Musik machen und bei Anmeldung sogar ein Lagerfeuer anzünden.

  • Ein kleiner Geheimtipp!

    Abseits der Hauptstrände gibt es auf Borkum noch weitere beeindruckende Strandabschnitte zu entdecken.

  • Wattenmeer

    Borkum bietet die vielfältigste Landschaft und Flora der Ostfriesischen Inseln. Sie haben die Wahl, wo sie tiefer durchatmen möchten: am Strand, in den Dünen, in kleinen Wäldchen oder an Süßwasserseen.

  • FKK-Strand

    Alle Hüllen fallen lassen und direkt in die kühle Brandung der Nordsee springen. Ringsherum ist nur Weite, Stille und Natur. Freier können sich Freunde der Freikörperkultur nicht fühlen.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.