Borkum - Nordseeinsel mit Hochseeklima

Klinik Borkum Riff

Klinik des Deutschen Rentenversicherungsbundes


Die Klinik Borkum Riff ist eine Klinik des Deutschen Rentenversicherungsbundes, aufgeteilt in zwei Fachabteilungen mit insgesamt 190 Betten, davon 115 im dermatologischen Bereich und 75 im Bereich Innere Medizin. Das Meeresklima der Nordsee erweist sich im Heilungsprozess als besonders günstig. Eine reine, schadstoff- und allergenarme Luft sowie die Sonneneinstrahlung fördern die Heilung. Insofern ist die Insel Borkum ein idealer Ort zur Rehabilitation.

Im dermatologischen Bereich werden Patienten mit chronischen Dermatosen (z. B. Psoriasis vulgaris, Neurodermitis und andere Ekzemformen) behandelt. Im Rahmen von Anschlussheilbehandlungen (AHB-Verfahren) werden auch Patienten mit bösartigen Geschwulsterkrankungen und malignen Systemerkrankungen der Haut betreut. Der Rehabilitation von Krankheiten der Atemwege, vor allem unspezifischen Erkrankungen der Atmungsorgane, widmet sich der Bereich Innere Medizin. Im klinikeigenen Labor erfolgt die Diagnostik. Ferner können kardiopulmonale Funktionsuntersuchungen einschließlich Bodyplethysmografie, Blutgasanalyse, CO-Diffusionskapazität, Ruhe-, Belastungs- und Langzeit-EKG, 24-h-Blutdruckmonitoring sowie Schlaf-Apnoe-Screening durchgeführt werden. Auch Sonografien des Abdomens, der Schilddrüse, der Gelenke, der Unterhaut und der Lymphknoten sowie Farbdoppler-Echokardiografie sind möglich. Die Klinik verfügt über ein allergologisches Testlabor für alle Verfahren und serologischen Untersuchungen sowie über ein mykologisches Labor.

Neben der intensiven medizinischen Behandlung steht die Schulung der Patienten im Vordergrund, um Strategien zur Krankheitsbewältigung, besonders bei Asthma bronchiale, Neurodermitis constitutionalis, Psoriasis vulgaris und anderen Hauterkrankungen, zu vermitteln. Es werden Stressbewältigung, Entspannungsverfahren sowie Gesundheits- und Nichtrauchertrainings durchgeführt. Bäder und UV-Therapie, externe Dermatotherapie sowie medizinisch-kosmetische Anwendungen werden ergänzt durch Bewegungstherapie, Physiotherapie und balneophysikalische Maßnahmen.

Hauptindikationen
Krankheiten der Haut und der Unterhaut, Krankheiten der Atemwege, malignes Melanom und sonstige bösartige Neubildungen der Haut

Nebenindikationen
Krankheiten des Kreislaufsystems, Krankheiten des Muskel-Skelett-Systems, Krankheiten des Verdauungssystems, Endokrine, Ernährungs- und Stoffwechselkrankheiten, Krankheiten des Urogenitalsystems

AHB-Indikationen
Bösartige Geschwulstkrankheiten und maligne Systemerkrankungen der Haut

Bettenanzahl
190

  • Kontakt

    Deutsche Rentenversicherung Bund
    Klinik Borkum Riff
    Hindenburgstraße 126
    26757 Borkum
    Tel. 04922 302-0
    www.klinik-borkum-riff.de

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Gesundheitsangebot

    Niemand entgeht auf Borkum der Hochsee-Klimatherapie mit ihren nachgewiesenen Heileffekten für Atemwege, Hautkrankheiten, Herzkreislaufsystem und Gelenke. Das Meerwasser übt seine wohltuende Wirkung auf jeden Badegast aus. Wie gesund muss es da erstmal sein, all das kurärztlich zu fördern? Ein echtes Nordseeheilbad gefällig?

  • Fachklinikum Borkum

    Das Fachklinikum Borkum ist eine der modernsten und qualifiziertesten Einrichtungen zur Behandlung chronischer und allergischer Haut- und Atemwegserkrankungen in Deutschland.

  • Kliniken

    Nicht zuletzt dank seines gesunden Hochseeklimas besitzt Borkum den Ruf einer erstklassigen Gesundheitsdestination. Inselweit haben sich moderne Kureinrichtungen angesiedelt, die nicht nur große, sondern auch kleine Patienten behandeln.

  • In guter Gesellschaft ist Gesundheit am schönsten

    Tanken Sie aktiv Fitness, Vitalität und Gesundheit in fröhlicher Gesellschaft mit einem der zahlreichen interessanten Gesundheitsprogramme der BKK-Aktivwoche. Sie erhalten Wohlbefinden, gute Laune und jede Menge Tipps.

  • Eltern-Kind-Kuren auf Borkum

    Seit Langem kommen Mütter mit ihren Kindern nach Borkum, um in diesem besonderen Erholungsklima eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Nun nutzen auch immer mehr Väter nutzten diese Gelegenheit, einen rundum gesunden Urlaub zusammen mit den Kleinen zu machen.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.