Corona-Schnelltestzentren auf Borkum » Borkum.de
×

Corona-Schnelltestzentren auf Borkum

Antigen Corona-Schnelltestzentren

Kostenfreie Bürgertestung auf Borkum


„Testen lassen, sicher sein“ bleibt im Fokus für Borkumer und alle, die sich auf der Insel befinden. Die Testungen im Testzentrum Borkum in der Kulturinsel sind seit dem 13. November 2021 wieder kostenlos. Jede asymptomatische Person mit einer gültigen Krankenversicherung in Deutschland kann sich im Rahmen der Verfügbarkeit von Testkapazitäten mindestens 1x/Woche kostenfrei testen lassen. Das legt die Verordnung des Bundesgesundheitsministeriums fest. Das Testzentrum ist voraussichtlich bis zum 30. Juni 2022 geöffnet.

Lesen Sie auch: „Welche Regeln gelten jetzt?“ vom Landkreis Leer sowie gesammelte Informationen zur Niedersächsischen Corona-Verordnung für Ihren Urlaub auf Borkum.

Die Nordseeheilbad Borkum GmbH bietet in Kooperation mit den Unternehmen TZB medical GmbH & eden GmbH Testkapazitäten nach der Testverordnung des Bundes (TESTV) und der aktuellen Verordnung des Landes Niedersachsen an. Nachfolgend die uns bestätigten Test-Angebote mit den jeweiligen Öffnungszeiten im Überblick.

1) Das Testzentrum ist in der Kulturinsel stationiert. Sie erreichen es über den Hintereingang der Kulturinsel (Kurpark). 

  • Das Testzentrum hat täglich von 08.00 – 12.00 Uhr und 16.00 – 19:00 Uhr geöffnet. 
  • Eine Online-Terminvereinbarung ist unter www.schnelltest-borkum.de möglich und wird frühzeitig empfohlen.
    Für eine Online-Terminvereinbarung ist keine App-Installation notwendig! Ein weiterer großer Vorteil ist, dass die persönlichen Daten im System angelegt werden und somit vor Ort nicht noch einmal händisch eingetragen werden müssen. Dies vermeidet Wartezeiten vor Ort. Zusätzlich steht bei der Online-Terminbuchung die Komfortfunktion zur Verfügung, damit das System Ihre Daten für künftige Buchungen innerhalb der nächsten sieben Tage speichern kann.
  • Mit der Anmeldebestätigung des Wunschtermines wird ein QR-Code verschickt, der einen kontaktlosen Check-In vor Ort ermöglicht. Dieser muss NICHT ausgedruckt werden, sondern kann bei Ankunft im Testzentrum einfach und schnell nur auf dem Handy vorgezeigt werden!
  • Eine Testung ist auch ohne Anmeldung möglich, allerdings kann es zu Wartezeiten kommen. Wir bitten dies zu berücksichtigen
  • Ärztlich geschultes Personal führt die Testungen mit durch das Bundesinstitut für Arzneimittel & Medizinprodukte zugelassenen Corona-Antigen-Schnelltests durch.
  • Das Testergebnis wird innerhalb von rund 30 Minuten als digitales Zertifikat per E-Mail an den Getesteten übermittelt.

2) Zudem gibt es folgende Testmöglichkeiten auf Borkum (Änderungen vorbehalten, alle Angaben ohne Gewähr):

  • MVZ des Klinikums Leer im Inselkrankenhaus, Gartenstraße 20: nach telefonischer Anmeldung unter 04922 – 930012
  • Inselpraxis, Bismarckstraße 13: Mo-Fr 08.00 – 09.00 Uhr ohne Anmeldung sowie zusätzlich abweichend davon nur nach telefonischer Anmeldung
  • Praxis Dr. Zühlke, Hindenburgstraße 7: nach telefonischer Anmeldung unter 04922 – 555
  • Neue Apotheke, Neue Straße 35: während der Öffnungszeiten ohne Anmeldung

Die möglicherweise anfallenden Kosten für diese Test-Angebote erfahren Sie direkt von den Anbietern.

PCR-Tests: Verfügbarkeiten und Termine sind direkt mit den Arztpraxen abzustimmen.


FAQ (Häufig gestellte Fragen)

Welche Tests sind zulässig in Niedersachsen?
Soweit für den Besuch der vorgenannten Bereiche Testungen vorgeschrieben sind, können dies PCR- oder PoC-Schnell- oder -Selbsttest sein. Die Tests müssen allerdings unter Aufsicht durchgeführt werden. Ein zuhause alleine oder vor den Augen von Familienmitgliedern oder Mitbewohnerinnen und Mitbewohnern durchgeführter Test reicht nicht aus.

Wo kann ich mich denn dann testen lassen?
Unter Aufsicht kann man sich
a) in einem zugelassenen Testzentrum testen lassen. Bitte darauf achten, dass dort Bürgertests angeboten werden.
b) Mancherorts werden Testungen aber auch direkt vor oder im Eingangsbereich eines Geschäftes, eines Gastronomiebetriebes oder einer Veranstaltung angeboten.
c) Auch unter Aufsicht am Arbeitsplatz durchgeführte und bescheinigte Negativtestungen können verwendet werden.
Jede dieser Bescheinigungen kann innerhalb der 24 Stunden beliebig oft eingesetzt werden.

Für besondere Corona-Fragen, die nicht aus der Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen hervorgehen, ist die Stadt Borkum per E-Mail erreichbar an corona@borkum.de