Verpachtung von gastronomischen Liegenschaften » Borkum.de
×

Verpachtung von gastronomischen Liegenschaften

Matrix und Leo's zu verpachten

Verpachtung von gastronomischen Liegenschaften


Die Nordseeheilbad Borkum GmbH verantwortet die umfassende und nachhaltige infrastrukturelle Entwicklung der gleichnamigen Insel als Kur- und Tourismusdestination. Daneben stehen auch die Entwicklung als Wirtschafts- und Lebensraum sowie die Versorgung der Gäste mit vielfältigen Produkten und Dienstleistungen im Fokus des Unternehmens. Derzeit heißt die Insel jährlich ca. 300.000 Übernachtungsgäste mit rund 2,5 Mio. Übernachtungen willkommen.

Café/Bar (Matrix) in der Kurhalle am Meer, Borkum

Unmittelbar am Hauptstrand – in hervorragender Lage – an der Bürgermeister-Kieviet-Promenade auf Borkum gelegen, bieten wir eine attraktive Gastronomie zur Verpachtung an. Die Räumlichkeiten des Objekts, mit einer Grundfläche von ca. 275m² und einer Terrassenfläche von ca. 100m², liegen in der Kurhalle am Meer und verfügen über eine moderne Ausstattung, die – je nach Konzept bzw. Wunsch – übernommen werden kann. Der Pachtbeginn ist zur Saison 2019 mit einer Laufzeit von zunächst zehn Jahren vorgesehen. Die Option auf eine Verlängerung besteht. Der Pachtzins wird sich aus einer Sockelpacht in Verbindung mit einer Umsatzpacht zusammensetzen.

Restaurant/Bar (Leo‘s) in der Kurhalle am Meer, Borkum

Ebenfalls unmittelbar am Hauptstrand – in hervorragender Lage – an der Bürgermeister-Kieviet-Promenade auf Borkum gelegen, bieten wir die aktuell als „Leo’s“ betriebene Lokalität an. Für dieses Objekt wird ein hybrides Nutzungskonzept gewünscht, welches sowohl als Café/Restaurant das Tagesgeschäft abdeckt als auch den nächtlichen Betrieb eines Tanzclubs beinhaltet. Die Räumlichkeiten des Objekts umfassen eine Grundfläche von ca. 300m² und eine Terrassenfläche von ca. 100m². Der Pachtbeginn ist zur Saison 2019 mit einer Laufzeit von zunächst zehn Jahren vorgesehen. Die Option auf eine Verlängerung besteht. Der Pachtzins wird sich aus einer Sockelpacht in Verbindung mit einer Umsatzpacht zusammensetzen.

Interessierte Bewerber werden zunächst gebeten ihre Interessensbekundung schriftlich bis zum 08.11.2018 in der Goethestraße 1 einzureichen. Diese sollte ein polizeiliches Führungszeugnis, eine steuerliche Unbedenklichkeitserklärung sowie eine Schufa-Auskunft beinhalten. Anschließend werden die zur Erstellung eines Nutzungskonzepts benötigten Unterlagen ausgehändigt. Die Vergabe des Objektes erfolgt nach festgelegten Bewertungskriterien, die den Vergabeunterlagen entnommen werden können.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Nordseeheilbad Borkum GmbH
– Axel Held / Christian Klamt –
Goethestraße 1
26757 Borkum
Tel.: 04922-933140
axel.held@borkum.de