• de

Dolmetscherin Gebärdensprache

für Barrierefreiheit bei Veranstaltungen, Führungen oder Arztgesprächen


Auf der Ostfriesischen Insel Borkum legen wir besonders viel Wert auf Barrierefreiheit. Auch Anita Frank hat sich dazu entschlossen, den behinderten Personen den Urlaub oder das Leben auf Borkum zu erleichtern und bietet deshalb an in die Gebärdensprache zu dolmetschen.

Damit Ihrem reibungslosen Borkum-Urlaub nichts mehr im Wege steht, können Sie für Inselführungen, Veranstaltungen, Gottesdienste sowie Arzt- oder Therapiegespräche Anita Frank unter der E-Mail-Adresse borkum-gebaerdensprache@gmx.net kontaktieren.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Gastaufnahme- und Vermittlungsbedingungen

    Hier finden Sie eine Word-Datei mit den Gastaufnahme- und Vermittlungsbedingungen der Borkumer Gastgeber.

  • Buchung mehrerer Objekte

    Gruppenanfrage

  • Camping auf Borkum

    Wenn Sie morgens inmitten eines UNESCO Weltnaturerbes aufwachen möchten und auf die Annehmlichkeiten der Zivilisation dennoch nicht verzichten möchten, dann ist der Campingplatz „Insel-Camping“ in der Hindenburgstraße Ihre Adresse.

  • Abfallvermeidung und Müll

    Meeresmüll ist ein wachsendes Problem weltweit. Auch auf den Nordseeinseln wird dieser angetrieben. Helfen Sie uns, unsere Insel sauber zu halten und entsorgen Sie Ihren Müll ordnungsgemäß.

  • „Leitbild Borkum 2030“

    Seitdem der Rat der Stadt Borkum die Nordseeheilbad Borkum GmbH im März 2015 mit der Initiierung, Steuerung und Gestaltung eines Prozesses zur Leitbildentwicklung „Borkum 2030“ beauftragt hatte, werden unermüdlich die Ärmel für die Zukunft der Insel hochgekrempelt.


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Jetzt wieder anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.