• de
  • nl

Nordsee-Romantik am Südbad

Alles, was man sich von einem Borkumer Badestrand wünschen kann


Wenn gegen Abend oben auf der Düne über dem Südbad der rot-weiß-gestreifte Elektrische Leuchtturm in der untergehenden Sonne strahlt, und draußen auf dem Meer die Ozeandampfer von der Emsmündung aus in See stechen, dann kommt es einem manchmal schon fast unwirklich vor. Bei so viel Nordseeromantik fehlt eigentlich nur noch Käpt’n Blaubär.

Und auch sonst bietet einem das Südbad alles, was man für einen gelungenen Strandurlaub so braucht. Hier kann man Strandkörbe und –zelte ausleihen, hier gibt es Milchbuden, in denen Krabbenbrote, Matjes, Backkartoffeln, Rote Grütze und all die anderen kulinarischen Borkum-Klassiker serviert werden. Und weil auch die vierbeinigen Freunde den Sand und das Wasser lieben, gibt es hier ebenfalls einen ausgewiesenen Hundestrand.

  • Ausstattung und Service

    • Bewachter Strand (DLRG-Station)
    • Strandanimation
    • Strandkörbe/-zelte (Reservierung)
    • Milchbuden
    • Strandrollstühle (Barrierefreiheit)
    • ausgewiesener Hundestrand
    • nächstes WC 300 m
    • nächste Dusche 300 m
    • Strandcafé 50 m

    Anschrift

    Süderstraße
    26757 Borkum

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Ihr Platz an der Nordsee-Sonne

    Sie sind nicht nur schön anzusehen. Strandkörbe und die typischen Borkumer Strandzelte machen den Strandurlaub auch rundum gemütlich. Denn sie schützen vor Wind und allzu starker Sonneneinstrahlung.

  • Spüren Sie die grenzenlose Freiheit

    Mit rund 30 Kilometern Entfernung zur deutschen Küste hat Borkum nicht nur einen wunderbaren Abstand zum Alltag. Es liegt auch als einzige ostfriesische Insel ganzjährig unter Einfluss von Hochseeklima.

  • Das Nordbad ist einzigartig

    Vor Ihnen pralles Strandleben, offene Nordsee und sonnenbadende Seehunde – hinter Ihnen das quirlige Treiben des Ortes Borkum.

  • FKK-Strand

    Alle Hüllen fallen lassen und direkt in die kühle Brandung der Nordsee springen. Ringsherum ist nur Weite, Stille und Natur. Freier können sich Freunde der Freikörperkultur nicht fühlen.

  • Borkum, ein Wintermärchen

    Wenn sich eine weiße Decke über Dünen und Marschland legt, wird Borkum zum meditativen Ort. Ein besonderer Zauber umweht die Nordseeinsel. Die starke Brandung bildet ein entspannendes Hintergrundrauschen. Alles wird ruhig.


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Newsletter anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.