×
  • de
  • nl

FKK-Strand

Wie im Garten Eden, nur dass Sie niemand vertreibt


Ein Strand, wo man herumlaufen kann, wie Gott einen geschaffen hat. Und ringsherum wäre nur Meeresrauschen, Dünenlandschaft und Weite. Was wie eine Utopie klingt, ist auf der Nordseeinsel Borkum möglich. Da lassen die Freunde der Freikörperkultur gerne mal alle Hüllen fallen. Freier können Sie sich nirgendwo fühlen.

Die circa fünfzehnminütige Fahrradtour zum FKK-Badestrand in Borkums Ostland ist bereits Erholung pur. Dort angekommen, können Sie Ihre Fahrräder vor Borkums beliebten „Dünenbudje“ abstellen. Das Dünenbudje ist eine größere Milchbude, die 50 Meter vom FKK-Strand entfernt liegt. Es ist für seine vielfältigen Speisen und für seine schöne Lage bekannt. Von einem leckeren Fischbrötchen über ein Softeis auf die Hand, bis hin zum klassischen Milchreis. Im Dünenbudje kommt jeder auf seine Kosten. Dazu ist es ein Paradies für die ganze Familie. Während sich die Eltern mit einem Kaffee und Stück Kuchen in die Sonne legen, können die Kinder auf dem Spielplatz spielen und in den Dünen toben.
Geöffnet hat das Dünenbudje ab Ostern bis in den späten Herbst täglich von 10:00 bis 18:00 Uhr.

Am Dünenbudje vorbei finden Sie dann beste FKK-Bedingungen vor. Hier gibt es tatsächlich einen von der DLRG bewachten Badestrand. Die Buchten oben an den Dünenrändern eignen sich perfekt zum ruhigen und ungestörten sonnen. Für den Dauergast lohnt es sich, in den Dünen eine Badekabine gegen Entgelt zu mieten. Hier können Sie Ihre Wert- und Badesachen sicher einschließen. Sie können sich aber auch in Ihren abgesteckten Bereich vor Ihre Kabine legen und die Sonne genießen. Auch die vierbeinigen Freunde können ihr Frauchen oder Herrchen begleiten und an separat ausgewiesenen Strandabschnitten herumtollen.

Für unsere Sauna Fans haben wir die Strandsauna „Up Stee“ direkt auf dem FKK-Strand.
Der Name Up Stee, ist ein plattdeutscher Ausdruck und bedeutet „Alles vor Ort.
Die finnische 80 Grad heiße Sauna bietet 20 Personen gleichzeitig Platz, um Ihren stressigen Alltag zu entfliehen und sich zu erholen. Die Strandsauna wird im Winter abgebaut und ist deswegen vom 01.05 – 15.09 jeden Jahres geöffnet.
Sie können sie in der Saison täglich von 11:00 – 18:00 Uhr besuchen.
Zu jeder vollen Stunde wird ein neuer Aufguss gemacht. Speziell zwischen 13:00 und 15:00 Uhr gibt es Eventaufgüsse. Um sich nach dem heißen Saunagang abzukühlen, ist das Meer der perfekte Ort. Aber auch die Kaltwasserdusche ist eine Möglichkeit.
Zum Entspannen und Abschalten eignet sich nach dem Saunagang der gemütliche Ruheraum und die Sonnenterrasse der Borkumer Strandsauna „Up Stee“. Hier blicken Sie auf den weiten Strand und das Meer.
Dazu werden in dem gastronomischen Bereich der Sauna verschiedene Speisen und Getränke angeboten, wie z.B. Flammkuchen, selbst gebackener Kuchen und noch andere leckere Speisen.

  • Ausstattung und Service

    • Bewachter Strand (DLRG-Station)
    • Strandanimation
    • Strandkörbe/-zelte (Reservierung)
    • Milchbuden
    • Strandrollstühle (Barrierefreiheit)
    • Extra ausgewiesener Hundestrand
    • nächstes WC 300 m
    • nächste Dusche 50 m
    • Strandcafé 50 m
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Newsletter anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.