• de
  • nl

FKK-Strand

Wie im Garten Eden, nur dass Sie niemand vertreibt


Ein Strand, wo man herumlaufen kann, wie Gott einen geschaffen hat. Und ringsherum wäre nur Meeresrauschen, Dünenlandschaft und Weite. Was wie eine Utopie klingt, ist auf der Nordseeinsel Borkum möglich. Da lassen die Freunde der Freikörperkultur gerne mal alle Hüllen fallen. Freier können sie sich nirgendwo fühlen.

Die cirka zehnminütige Fahrradtour zum FKK-Badestrand in der Nähe des Borkumer Flugplatzes ist bereits Erholung pur. Dort angekommen, finden Sie dann beste FKK-Bedingungen vor. Hier gibt es tatsächlich einen bewachten FKK-Strand.  Spätestens der Sprung in die kühlen Fluten der Nordsee wird das Herz höher Schlagen lassen. Wann haben Sie sich das letzte Mal so vital gefühlt?

Strandzelte und Strandkörbe laden auch hier zum Verweilen ein. Dem Dauergast stehen, soweit vorhanden, in den Dünen Badekabinen gegen Entgelt zur Verfügung. Das „Dünenbudje“ verwöhnt seine Gäste mit Leckereien. Auch die vierbeinigen Freunde können ihr Frauchen oder Herrchen begleiten und in separat ausgewiesenen Strandabschnitten herumtollen.

  • Ausstattung und Service

    • Bewachter Strand (DLRG-Station)
    • Strandanimation
    • Strandkörbe/-zelte (Reservierung)
    • Milchbuden
    • Strandrollstühle (Barrierefreiheit)
    • Extra ausgewiesener Hundestrand
    • nächstes WC 300 m
    • nächste Dusche 50 m
    • Strandcafé 50 m
Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Jahreszeiten

    Tiefer durchatmen als anderswo kann man auf Borkum wegen seiner Hochseelage immer. So hat die Insel mit dem milden Reizklima nicht nur im Sommer ihre ganz besonderen Reize.

  • Nordsee-Romantik am Südbad

    Hier gibt es alles, was man zum Strandurlaub braucht: Strandkörbe, Milchbuden, Hundestrand. Und das in beschaulicher Umgebung - mit dem Elektrischen Leuchtturm und beeindruckenden Schiffen, die vorbeifahren.

  • Hier können Sie Watt erleben

    Die Ostfriesische Insel Borkum hat eine Menge natürlicher Besonderheiten zu bieten. Keine Sorge, hier soll es nicht darum gehen, mit dem alten Biologiebuch in der Hand jede Pflanzenart zu bestimmen. Nein: Was an Borkums Natur herausragend ist, das erkennen Sie sofort. Sie erleben es täglich mit.

  • Das Wattenmeer ist UNESCO Weltnaturerbe

    Für den Titel "UNESCO Weltnaturerbe" erfüllte das Wattenmeer drei Kriterien: Es hat einen außergewöhnlichen universellen Wert, ist unversehrt und sein Schutz ist gewährleistet.

  • Goldener Herbst auf der Ostfriesischen Insel Borkum

    Eigentlich entfaltet die Nordseeinsel im Herbst ihren größten Reiz: Die Sonne hat noch Kraft, aber der Wind wird schon rauer und die Brandung schäumender. Auch das Klima entfaltet jetzt seinen größten Reiz – mit besonders gesunder, jodhaltiger Luft.


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Jetzt wieder anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.