• de
  • nl

Ihr Platz an der Nordsee-Sonne

Mit einem Strandkorb können Sie sich einfach mal zurücklehnen


Sie sind nicht nur schön anzusehen. Strandkörbe und die typischen Borkumer Strandzelte machen den Strandurlaub erst so richtig gemütlich. Denn sie schützen vor Wind und allzu starker Sonneneinstrahlung. Sicher werden Sie bald die Augen schließen, Ihre Haut von einer sanften Brise streicheln lassen und mal wieder gut zuhören: der Brandung und den Möwen. Schönen Urlaub!

Zurücklehnen können Sie sich übrigens auch, wenn Sie eins der traditionellen Borkumer Strandzelte mieten – da ist immer eine Liegestuhl dabei. Vermietstationen für Strandkörbe, Strandzelte und die dazugehörigen Liegestühle finden Sie am Nord-, Süd- und FKK-Strand. Die Vermieterbuden am Nord- und Südbad befinden sich direkt an den jeweiligen Treppenaufgängen.

Bitte die Strandzelte und -körbe mindestens 6 Wochen vor Mietantritt vorbestellen!

Lageplan

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Nationalparkverwaltung

    Das mit 3.460 km² zweitgrößte Schutzgebiet Deutschlands zu sichern, ist keine Kleinigkeit. Auch auf der Nordseeinsel Borkum: 81 Prozent der Inselfläche gehören zum Nationalpark. Ausgenommen sind nur die bebauten Flächen.

  • Strandurlaub: das Original

    Wegen der guten Luft, begann hier die Tradition Strandurlaub. Und noch heute geschieht die im wahrsten Sinne des Wortes reinste Erholung auf der Nordseeinsel Borkum ganz nebenbei – während Sie die warmen Sonnenstrahlen auf Ihrer Haut und den weichen Sand zwischen Ihren Zehen spüren. Schönen Urlaub

  • Ein kleiner Geheimtipp!

    Abseits der Hauptstrände gibt es auf der Nordseeinsel Borkum noch weitere beeindruckende Strandabschnitte zu entdecken.

  • Gezeiten

    Täglich die Anziehungskraft des Mondes am Strand beobachten: Mit Ebbe und Flut zeigen sich die Naturkräfte auf Borkum in einem großartigen Naturschauspiel.

  • Jugendbad Borkum

    Wer fernab der Strandzelte die endlose Weite des Borkumer Strandes liebt, der kommt am sogenannten "Jugendbad" voll auf seine Kosten. Man erreicht den Strandabschnitt, indem man die Promenade in Richtung Seeblick fährt. Auf Höhe des Café Sturmecks kann von der Promenade aus über einen Loopdeelenweg


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Newsletter anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.