05.10. | Dünen, Weltnaturerbe und Meer

Borkum bietet einzigartige Natur- und Insellandschaften


Mitten im Nationalpark Wattenmeer gelegen, besticht Borkum durch eine einzigartige Flora und Fauna sowie eine abwechslungsreiche Insellandschaft. Ob die kilometerweiten Sandstrände, das Feuchtbiotop Greune Stee, der Tüskendörsee, die Seehundsbank, das Ostland oder die weitläufige Dünenlandschaft in Richtung Hoge Hörn – Gästen bieten sich zahlreiche Möglichkeiten, die facettenreiche Natur Borkums zu erkunden und hautnah zu erleben.

Ein Highlight ist dabei eine Wattwanderung durch das UNESCO-Weltnaturerbe Wattenmeer, das rund 10.000 verschiedene Arten an Lebewesen beheimatet und als Kinderstube der Nordsee gilt. Teilnehmende erhalten auf den geführten Touren einen hervorragenden Einblick in die spektakuläre Tier- und Pflanzenwelt eines der größten Feuchtbiotope der Welt – und bekommen gleichzeitig einen Eindruck von den gewaltigen Kräften der Gezeiten. Mehr über die Artenvielfalt und Bedeutung des Wattenmeers erfahren Urlauber auf dem Nationalpark-Feuerschiff BORKUMRIFF, wo eine interessante Dauerausstellung rund um das Thema Nationalpark eingerichtet ist.
Wer auf Borkum in die faszinierende Unterwasserwelt eintauchen möchte, kommt im frisch sanierten Nordsee Aquarium auf seine Kosten. In insgesamt 16 thematisch unterschiedlich aufgebauten Becken erwartet den Besucher hier ein repräsentativer Ausschnitt, der die verschiedenen Lebensräume widerspiegelt.

Darüber hinaus werden ganzjährig zahlreiche naturkundliche Vorträge und Exkursionen geboten, bei denen das Erleben und Verstehen im Vordergrund stehen. Von Vogelbeobachtungen am Tüskendörsee über Salzwiesenwanderungen und lange Strand- und Dünenspaziergänge bis hin zu wissenswerten Vorträgen zum Thema Schmetterlinge – das Team um den Leiter des Nationalpark-Schiffs, André Thorenmeier, sorgt dafür, Gästen die hiesige Natur veranschaulichend näherzubringen.

Christian Klamt, Kur- und Tourismusdirektor: „Die wunderbare Natur ist einer der größten Trümpfe unserer Insel – und wir bieten zahlreiche Möglichkeiten, diese zu erkunden und zu entdecken. Mittels eines ausgereiften Systems aus Schutzzonen gelingt es uns, Naturschutz und Tourismus in Einklang zu bringen. So verfügt die Insel über ein breites Netz aus Rad- und Wanderwegen, welche Gäste durch die geschützte Natur Borkums führen.“



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit Klick auf „Anmelden!" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.