Die 4 schönsten Fahrradstrecken

Borkum auf dem Radel erleben

von Dennis Möller| 09. Mai, 2019

Entlang der vielen Fahrradstrecken auf und nach Borkum, lässt sich die atemberaubende Natur am besten genießen. Auf der Insel führen sie durch unberührte Natur, herrliche Dünenlandschaft, kleine Wäldchen, vorbei an Süßwasserseen und Binnenweiden, auf dem Festland vorbei an netten kleinen Orten und schönen Städten. Die 4 besten Fahrradstrecken mit Borkumbezug möchte ich hier einmal vorstellen.


1. Die „Tagestour“

Fahrradstrecken Borkum

Herrlicher Blick auf die Borkumer Natur

In unserer Tourist Information empfehlen wir den Gästen immer die „Tagestour“. Ich hatte letztens das Vergnügen in einem Interview mit dem Fahrradblog „Diamantrad“ ein Interview zu führen, in dem ich diese Fahrradstrecke ebenfalls empfohlen habe. Mit rund 19 Kilometer ist sie aber immer noch sehr gut fahrbar. Dabei beginnen Sie im Stadtzentrum, fahren über die Promenade am Meer entlang, durch die naturbelassene „Greune Stee“ bis zum Seedeich und können dort die Aussicht auf das Watt und die Wiesen des Ostlands genießen. Der Bereich um den Tüskendörsee ist übrigens ein Brut- und Rastgebiet für Wasservögel und Bodenbrüter. Wenn Sie an den Sternklippdünen angekommen sind, erhalten Sie einen herrlichen Rundblick über die gesamte Landschaft, der bei guter Sicht sogar bis zu den Nachbarinseln reicht. Danach geht es weiter ins Ostland, durch das Westland, vorbei am Emmich-Denkmal und dem Flugplatz. Anschließend fahren Sie über die Upholmdünen zurück in die Stadt.

Das gesamte Interview gibt es hier.

 

2. Vorbei an Dünen, Wiesen und Watt

Borkum Fahrradstrecken

Kurze Pause

Die Tour beginnt am Alten Leuchtturm und führt am Inselmuseum und der Inselschule vorbei, über die Upholmstraße bis auf den Barbaraweg. Von hier aus geht es weiter bis zur Kreuzung Ostfriesenstraße und dann auf dem gut ausgebauten Radweg raus ins Ostland. Vor dem Flugplatz geht’s nach rechts, dann an den Wiesen vorbei auf dem Deich der Bantjedünen im geradeaus Richtung Seedeich. Am Ende des Seedeichs kommt der Aussichtspunkt „Sternklippdünen“. Dort gibt es einen herrlich Blick auf Watt, Osterems und auf die Nachbarinseln. Danach kann man auf dem gleichen Weg wieder zurück oder noch ein wenig die Landschaft erkunden.

 

3. Der EmsRadweg

EmsRadweg Borkum

Diese wirklich schöne Fahrradstrecke ist nicht AUF Borkum, aber sie führt NACH Borkum. Der EmsRadweg folgt über 375 Kilometer dem kompletten Flusslauf der Ems von der Quelle bis zur Mündung in die Nordsee. Wenn Sie die gesamte Strecke fahren möchten, wäre der Start im schönen Ostwestfalen in Hövelhof in der Senne. Dann geht es vorbei an schönen Orten, wie Delbrück, Telgte, Greven, Rheine, Papenburg und Ditzum bis dann schließlich das Ziel in Emden erreicht ist. Von dort lässt es sich wunderbar mit der AG-„EMS“ nach Borkum übersetzen, wo man noch weitere 130 Kilometer Rad-und Wanderwege erkunden kann.

 

 

 

 

4. Die Dollard Route

Fahrradstrecken Ostfriesland

Einmal Ostfriesland auf dem Rad erkunden (Quelle: www.dollard-route.de)

Hier muss ich ehrlich sein, ich bin die Strecke selber nicht gefahren. Nach einigen Gesprächen mit Freunden und Kollegen wurde mir aber dringend empfohlen, die Dollard Route mit aufzunehmen. Direkt im Weltnaturerbe Wattenmeer gelegen führt die Tour entlang an Windmühlen und kleinen Ortschaften, immer in unmittelbarer Nähe zur Nordsee. Neben der frischen Luft auf dem Fahrrad sollen die Fährverbindungen über den Dollart ein richtige Highlight sein. Von Mai bis September verbindet das Fahrgastschiff „Dollard“ die Häfen von Ditzum, Emden und Delfzijl. Den weiteren Verlauf der Fahrradstrecke beschreibt die Website der Internationalen Dollard Route so: „Auf der Dollard Route radeln Sie durch die Weiten der Polderlandschaft, die in Jahrhunderte langer Arbeit der See wieder abgerungen wurde und durchqueren dabei immer wieder kleine verträumte Dörfer. Als abschließendes Ziel der Tour bietet sich die Nordseeinsel Borkum an. Natürlich, wohin denn sonst?

Eine Antwort zu “Die 4 schönsten Fahrradstrecken auf und nach Borkum”

  1. dietmar kussin sagt:

    Tolle Touren füe alle was dabei

Beitrag kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit Klick auf „Anmelden!" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.