Blog - Kurmusik - eine lange Tradition » Borkum.de
×

Kurmusik - eine lange Tradition

Musik & Meer-Konzerte auf Borkum

von Samuel Ceta | 25. März, 2022

Bereits seit dem 19. Jahrhundert gehören die Kurkonzerte zu Borkum wie der Sand ans Meer. Schon in den 1880er-Jahren fanden musikalische Darbietungen in einem hölzernen Pavillon an der Strandpromenade statt.


Der damalige Musikpavillon war transportabel und wurde an verschiedenen Stellen, manchmal sogar direkt am Strand aufgebaut. Um den Pavillon wurden Stühle für die Kurgäste aufgestellt, damit Sie der Kurmusik entspannt lauschen, und dabei die Aussicht aufs Meer genießen konnten.

 

Kurmusik Borkum

Die Wandelhalle früher Bild: Bernie Wessels

Mit dem Bau der Wandelhalle ab 1910 wurde auch ein fester Pavillon im selben Stil errichtet, seit dem finden in der Hauptsaison jedes Jahr die Kurkonzerte (heute Musik & Meer-Konzerte) im Musikpavillon vor der Wandelhalle statt. Bis zum Bau der Kulturinsel in den 1970er-Jahren war die Wandelhalle Veranstaltungsort für Konzerte, Modenschauen, Opernabende und verschiedene Shows. Namhafte Künstler wie etwa Rudi Carell, Heinz Erhard, Rex Gildo und Dieter Thomas Heck traten in der Kurhalle am Meer auf. Außerdem gab es dort neben einem Lesesaal und einem Café auch eine Spielbank. Bis heute ist die Wandelhalle ein belebter Ort mit Restaurants, Bars und Geschäften die zum Verweilen einladen.Weitere spannende Bilder aus der Vergangenheit Borkums findet ihr immer donnerstags auf unserer Facebook-Seite.

 

 

Der Musikpavillon 1930 Bild: Bernie Wessels

Auch heute noch erfreuen sich die Musik & Meer-Konzerte großer Beliebtheit, denn für fast jeden Musikgeschmack ist etwas dabei, für Jung, ebenso wie für Alt. Sowohl Newcomer als auch „Alte Hasen“ beleben den umliegenden Strand und die Promenade mit bester Musik und bescheren unvergessliche Urlaubs- und Glücksmomente. Die Restaurants und Cafés mit großen Fensterfronten bieten ideale Plätze um Aussicht, Kulinarik und Musik zu genießen. Viele Gäste tanzen auf der großen Fläche vor dem Pavillon. Besser als in abendlicher Kulisse mit Sonnenuntergang, Musik und einem Cocktail lässt sich ein Tag am Strand nicht ausklingen. Am Musikpavillon finden dienstags bis sonntags täglich drei Konzerte um 11:00 Uhr, 16:00 Uhr und 20:00 Uhr mit wöchentlich wechselnden Künstlern statt.

Ab dem 05.04. starten die Musik & Meer-Konzerte ins Jahr 2022.

In diesem Jahr präsentieren euch unter anderen Scott & Lila, Yosh, Killi, Birds of a Feather, Phil Siemers und Eberhard Bieber ihre Songs.

Musikpavillon am Borkumer Nordstrand

Musikpavillon heute Bild: Burkana

Eine Antwort zu “Kurmusik – eine lange Tradition”

  1. Susanne sagt:

    Ich war mehrmals zum Konzert Jazz hoch 3 . Tolle Musiker .
    Man sitzt am Pavillon , schaut aufs Meer und hört schöne Jazzmusik. Durch diese schöne musikalische Untermalung konnte man wunderbar abschalten und das Leben genießen.
    Am liebsten hätte ich mitgetanzt .
    So ist der Urlaub schön.

Beitrag kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

sechzehn + zwei =