Projektwoche » Borkum.de
×

Projektwoche

Projektwoche der Inselschule

Nicole Wenning startet "50 Jahre Inselschule"


Gestern ist die Projektwoche “50 Jahre Inselschule” gestartet. Mit gutgelaunten und motivierten Borkumkindern und dem Lehrer “Philipp Wenning” erarbeitet Nicole Wenning ein Kunstprojekt für die Inselschule.

Als Begrüßung schickte der Geschäftsführer der Nordseeheilbad Borkum GmbH ,Göran Sell, folgende Grußbotschaft:
Liebe Schülerinnen und Schüler der Inselschule,
Eure Schule wird 50 Jahre alt – ein wunderbarer Grund, ordentlich zu feiern.
Es ist zugleich aber auch eine gute Gelegenheit, auf die Zeit seit der Gründung zurückzuschauen und einen Blick in die Zukunft zu wagen.
50 Jahre Inselschule – in diesem halben Jahrhundert ist viel passiert in der Welt, in Deutschland – und natürlich auf Borkum. Die meisten Eurer Lehrer sind erst in dieser Zeit geboren – und alle von Euch. Die erste Hälfte dieser 50 Jahre lebte Borkum von und mit der Bundesmarine; die zweite Hälfte mit den Folgen der Standortschließung.
Vieles hat unsere ganze Gesellschaft verändert. Vieles von dem, was heute ganz natürlicher Bestandteil unseres Alltags ist und was wir nicht missen möchten, konnte man sich vor 50 Jahren noch nicht einmal vorstellen: Computer für jeden, Facebook, Handys. Andererseits waren vor 50 Jahren viele Bedrohungen unserer menschlichen Zukunft auf diesem Planeten noch nicht vorhanden oder zumindest noch nicht so präsent wie heute: die Klimaerwärmung, der Meeresspiegelanstieg, das Aussterben von Millionen von Tier- und Pflanzenarten …
Diese Themen sind nicht weit weg, sondern betreffen uns mit unserem Lebensraum, einer Insel mitten im Weltnaturerbe Wattenmeer, unmittelbar: Steigt der Meeresspiegel so stark, dass das Watt auch bei Niedrigwasser nicht mehr trocken fällt, kann es keine Wattwanderungen mehr geben. Und kann unsere Insel den Zugvögeln auf deren tausende Kilometer langen Reise nicht mehr die dringend benötigte „Tankstelle“ sein, gerät gleich ein ganzes, weltweit wirkendes Ökosystem aus den Fugen.
Das Projekt zum Schulgeburtstag hat zum Ziel, Zukunftsbilder zu entwerfen. Bilder, die zeigen, was Ihr Euch für die zukünftige Entwicklung Borkums wünscht; für ein Borkum in 10, 20, 30, 40 oder 50 Jahren – wenn die Inselschule dann hoffentlich ihren 100sten Geburtstag feiert. Diese Bilder können Richtschnur sein für die Gestaltung unserer Insel, so dass sie weiter attraktiv bleibt – und vielleicht noch ein bisschen attraktiver wird; für uns selbst und auch für unsere nächsten Generationen.
Das Projekt hat außerdem zum Ziel, Zukunftsbilder zu entwerfen, die zeigen, welche Gefahren lauern, die zeigen, was in der Zukunft möglichst nicht passieren soll – damit wir alle gemeinsam achtsam sein können, um zu verhindern, dass diese Bilder Wirklichkeit werden.
Zum heutigen Auftakt des Projekts kann ich leider nicht dabei sein. Doch ich freue mich schon, wenn ich bei der Vorstellung Eurer Ergebnisse dabei sein kann.
Und bis dahin wünsche ich Euch viele kreative Ideen, tolle Ergebnisse, mit denen vor allem zunächst Ihr selbst zufrieden seid und ganz viel Spaß!!!”
Herzliche Grüße
Euer
Göran Sell”