Urlaub auf Borkum in Zeiten des Coronavirus » Borkum.de
×

Urlaub auf Borkum in Zeiten des Coronavirus

Aktuelle Informationen

Urlaub auf Borkum in Zeiten des Coronavirus (SARS-CoV-2)


Liebe Gäste,

zum 01. Oktober 2022 gilt die aktualisierte Niedersächsische Corona-Verordnung für Basisschutz.

Das Land Niedersachsen informiert: “Corona-Verordnungen müssen nun nicht mehr auf 4 Wochen befristet werden; die entsprechende Sollvorschrift im IfSG ist entfallen. Für die neue Niedersächsische Corona-Verordnung ist daher kein Außerkrafttretens-Datum mehrvorgesehen. Sobald sich die Zahl der wegen Corona in den Normal- oder Intensivstationen der Krankenhäuser aufgenommenen Patientinnen und Patienten deutlich erhöht oder aber die Zahl der Infizierten zu gravierenden Engpässen in wichtigen Infrastrukturbereichen führen sollte, würde die Landesregierung über eine Verordnungsänderung stärkere Maßnahmen ergreifen.”

Die Pressemeldung, die neue Corona-Verordnung sowie die aktualisierte Absonderungsverordnung finden Sie im Downloadbereich am Ende des Artikels.

Was bedeutet das für Gäste, die nach Borkum reisen oder sich auf Borkum befinden?

  • Es gelten die in den Grafiken dargestellten Vorgaben der aktuellen Corona-Verordnung. Ein Auszug:
  • Beherbergung
    Die Beherbergung ist ohne weitere Beschränkungen möglich.
  • Gastronomie
    In der Gastronomie gibt es keine Zugangsbeschränkungen mehr, auch eine Maskenpflicht besteht derzeit nicht.
    Eine Maskenpflicht und/oder die 3G-Regel (oder 2G/2Gplus) kann aber im Rahmen des Hausrechts vorgesehen werden.
  • Einzelhandel
    Eine Maskenpflicht besteht nicht mehr – im Rahmen des Hausrechts kann dies aber dennoch vorgesehen werden.
  • Auch wenn die Maskenpflicht vielerorts nicht mehr vorgeschrieben ist, bitte schützen Sie insbesondere gefährdete Menschen und tragen freiwillig eine Mund-Nasen-Bedeckung an den Orten, wo kein Abstand eingehalten werden kann.
    Einrichtungen können von ihrem Hausrecht Gebrauch machen und weiterhin eine Maskenpflicht vorgeben.
  • Testen lassen, sicher sein: Corona-Schnelltestzentrum auf Borkum – Schnelltest- und PCR-Testungen
  • Informationen für den Schiffsverkehr der AG EMS nach Borkum
  • FAQs der Landesregierung Niedersachsen

 

Bitte beachten Sie:

Der Landkreis Leer wird die Einhaltung der Regeln kreisweit überprüfen.

Weiterhin gilt es, sich verantwortungsbewusst zu verhalten, um die weitere Entwicklung nicht auf Spiel zu setzen. Dies bedeutet, im Alltag und im Urlaub auf Borkum sind die Corona-bedingten Vorgaben für den Besuch von Geschäften, Einrichtungen und Gastronomie von der Entwicklung der aktuellen Warnstufe abhängig und daher entsprechend zu beachten. Testen entbindet nicht von der Einhaltung der AHA+L-Regel.

Bitte beachten Sie, dass wir uns weiterhin in einer dynamischen Entwicklung befinden und informieren Sie sich vor Anreise stets über die aktuellen Reise-Vorgaben!

Wir freuen uns auf Sie als unsere Gäste. Passen Sie auf sich und Ihre Mitmenschen auf.

(Änderungen der o.g. Angaben vorbehalten. Aufgrund der täglich neuen Berichterstattung und der dynamischen Entwicklung im Hinblick auf das Coronavirus informieren sowohl die Stadt Borkum als auch der Landkreis Leer sowie weitere offizielle Behörden und Institutionen stets aktuell auf ihren Homepages zur allgemeinen Situation.)


WEITERE INFORMATIONEN FÜR IHRE REISE & IHREN AUFENTHALT


BORKUM ERLEBEN IN DER ZEIT DES CORONAVIRUS – WIR BRINGEN IHNEN DIE INSELBILDER NACH HAUSE
Auf unseren Social Media-Kanälen oder über die Webcams zeigen wir Ihnen ein paar Eindrücke der Insel! Ein Stück Borkum für Sie daheim, auch wenn Sie in diesem Jahr vielleicht nicht zu uns kommen können.

BORKUM FÜR DAHEIM
Stöbern Sie bei lokalen Unternehmen und bestellen Sie sich ein Stück Borkum nach Hause. Andenken als Vorfreude auf den nächsten Besuch auf dem schönsten Sandhaufen der Welt. Wir freuen uns auf Sie!