×
Lade Veranstaltungen

27. Mai 2022 | Freitag | 20:00 Uhr

Barbara Ruscher – „Mutter ist die Bestie“


Satirisch, bissig und charmant knöpft sich die aus TV- Sendungen („Nuhr im Ersten“, „Ladies Night“ etc.) bekannte Kabarett-Lady, WDR-Radiokolumnistin und alleinerziehende Mutter Barbara Ruscher erneut die brennenden Themen unserer Zeit vor. Wer weiß schon genau, wer man ist? Ist man der Typ ´Earth, Wind and Eier´ mit Hang zur eigenen Hühnerhaltung, aber gegen Windräder, sobald sie vorm Wohnhaus stehen? Wo fängt gesellschaftliche Verantwortung an und wo sind die Grenzen? Warum ist der Nachbar ein natur-affiner Stand-up-Paddeling-Fetischist, hat aber vorm Haus einen Schottergarten des Grauens? Wir verhalten uns ambivalent und Mutter Erde hat langsam die Schnauze voll. Ein Abend über Patchwork im Wohnwagen, Nachhaltigkeit, Partnerportale, Cancel Culture, Kinder, Klimawandel, SUP, Prägung durch Eltern, Rassismus, Welpen-Schwemme aus dem Dognet. Denn seit dem Lockdown hat jeder ein Haustier. Wer keins hat, hat Alexa. Barbara Ruscher ist die großartige Kabarett-Bestie im doppelten Sinne – hemmungslos die Gesellschaft zerfleischend und zugleich beste Freundin des Publikums.
Lassen Sie sich berauschen von versierter weiblicher Satire vom Feinsten. Herrlich böse, selbstironisch und vor allem unfassbar lustig.

Für den Einlass gelten die aktuellen Corona-Vorschriften des Landes Niedersachsen.

Veranstalter

Nordseeheilbad Borkum GmbH
Telefon:
04922 933 0
E-Mail:
events@borkum.de
Website:
www.borkum.de

Details

Datum:
27. Mai 2022
Zeit:
20:00 Uhr
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Kulturinsel Borkum
Goethestr. 25
26757 Borkum
+ Google Karte
Telefon:
04922 933 0
Website:
www.borkum.de

Preis

Vorverkauf: 19,00 €
Abendkasse: 21,00 €

Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Newsletter anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.