×
Lade Veranstaltungen

18. April 2022 | Montag | 11:00 Uhr

Ökumenischer Ostermontag auf Borkum – Start: „Aegir“ (Boot am Toornhuske neben dem Alten Leuchtturm)


Am Ostermontag laden die drei Gemeinden der „Ökumene auf Borkum“ zu einem Osterspaziergang, einer Wanderung oder längeren Radtour im Ort und auf der ganzen Insel ein. Der Weg kann den ganzen Tag über selbständig gelaufen oder mit dem Rad oder Scooter erfahren werden alleine, zu zweit, mit der Familie, Freundinnen und Freunden, Kindern und Erwachsenen. Er ist so gestaltet, dass Kinder ihn gut mitmachen können. Wenn sie noch nicht lesen können, brauchen sie dabei Hilfe von Erwachsenen.

Startpunkt ist der Platz vor der „Aegir“, dem Boot neben dem „Toornhuske“ am Alten Turm. Die möglichen Wege von dort aus sind in einem Faltblatt abgedruckt, das bei den Bäckern, an den Wegstationen und Kirchen ausliegt.

Es gibt drei Al­ternativen: Die kürzeste bleibt im Ortskern. Die mittlere führt bis zur Süderstraße und an den Strand. Der längste Weg führt in Station 4 6 bis ins Ostland und endet dort. Welchen Weg man nimmt, kann jeder und jede selbst entscheiden.

Die Stationen sind am Ostermontag ab 11 Uhr aufgebaut und bis 17 Uhr begehbar. An manchen gibt es Ansprechpartner*innen (Pause 13-15 Uhr). Die meisten erklären sich selbst.

Bei jeder Station gibt es etwas zu erleben, ein Lied, ein Gebet, eine Geschichte und oft etwas zum Mitnehmen. Eine gute Idee wäre, ein oder zwei Osterzweige oder Blumen (Osterglocken, Tulpen o.ä.) mitzubringen. Ostereier und etwas zu trinken gehören ja zu jedem Osterspaziergang … aber es geht auch ohne.

Herzlich willkommen!

Veranstalter

Ökumene auf Borkum
Telefon:
049223905
E-Mail:
bildungsreferent-borkum@gmx.de

Details

Datum:
18. April 2022
Zeit:
11:00 - 17:00 Uhr
Veranstaltungkategorien:
, ,

Veranstaltungsort

Toornhuus
Kirchstr. 2
26757 Borkum
+ Google Karte

Preis

Eintritt kostenfrei

Seien Sie bei unserem Oster-Stationenweg dabei: Die Stationen sind am Ostermontag ab 11 Uhr aufgebaut und bis 17 Uhr begehbar. An manchen gibt es Ansprechpartner*innen (Pause 13-15 Uhr). Die meisten erklären sich selbst.