Alter Leuchtturm

Erfrischende Horizonterweiterung: beste Aussicht auf die Nordsee und ihre Geschichte


Er fußt auf den ältesten Grundmauern der Ostfriesischen Inseln. Alte Seekarten beweisen, dass es hier schon im Jahre 1400 eine kleine Kirche gab. Dann funktionierten die Borkumer den Kirchturm zur Tagesmarke um und brachten ein wenig Licht in diese dunkle Zeit: Die Seefahrt rund um das gefürchtete Borkumriff wurde ein kleines Stück sicherer. Heute hat man von dort oben beides auf einen Blick: die Nordsee und ihre Historie. Denn der Alte Leuchtturm steht direkt auf dem historischen Borkumer Walfängerfriedhof.

1817 wurde alles einfacher: Man ließ den Alten Borkumer Turm von einer Tagesmarke zum Leuchtturm mit Öllampen und Parabolspiegeln umbauen. Als der Leuchtturm 1879 ausbrannte, wurde daraufhin der Neue Borkumer Leuchtturm errichtet. Aufgrund unaufschiebbarer Umbauarbeiten ist der Alte Leuchtturm bis auf weiteres geschlossen.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Stimmungsvoller Ausklang

    Ob Feuerwerk, Bleigießen oder Wunderkerzen: In der Silvesternacht gibt es viele Bräuche. So hat sich auch auf Borkum eine ganz besondere Tradition etabliert, um das alte Jahr zu verabschieden und das neue willkommen zu heißen: das Olljahrssingen.

  • Borkum heißt den Frühling willkommen

    Der Maibaum, auch auf Borkum gibt es ihn. Allerdings wird er nicht, wie in den meisten anderen Regionen, am 1. Mai aufgestellt, sondern am Pfingstsamstag. Der Grund dafür ist nicht der Eigensinn der Insulaner. Vielmehr liegt die Vegetation mit ihrer Blüte einige Wochen zurück.

  • Sehenswertes

    Wo, wie auf Borkum, der Wind der maritimen Geschichte zuweilen etwas heftiger geweht hat, gibt es auch mehr zu bestaunen.

  • Borkumer Kirchen

    Gleich drei Kirchen findet man auf Borkum. Viele Urlauber nutzen ihren Inselaufenthalt, um einen Gottesdienst zu besuchen und Ruhe abseits des Trubels auf den Straßen zu finden. Die drei sehenswerten Kirchen zeichnen sich durch ein ausgeprägtes Gemeindeleben aus.

  • Borkumer Teezeremonie im Toornhuus

    Die typische ostfriesische Teestunde – DAS Erlebnis eines Borkumurlaubs – sollten Sie sich nicht entgehen lassen.