Jugendherberge Borkum

Die größte Herberge Deutschlands und das Sport- und Gästehaus Borkum


Mit 580 Betten ist die Jugendherberge Borkum tatsächlich die größte Jugendherberge Deutschlands. Dass es auf Größe nicht ankommt, mag da eingewendet werden – was ja normalerweise auch stimmt. Aber wer einmal die Atmosphäre in diesem Haus erlebt hat, wer dabei war, wenn Jugendliche aus allen Teilen Deutschlands und der Welt hier zusammen kommen, der wird eines besseren belehrt und von der Stimmung mitgerissen. Denn die ist oftmals rekordverdächtig.

Und es ist ja durchaus auch von praktischem Vorteil, dass hier größere Gruppen oft noch kurzfristig eine Unterkunft finden. Aufgrund ihrer Größe ist die Jugendherberge besonders für Schulklassen, Sportgruppen, Tagungen und Seminare sowie Erholungsfreizeiten geeignet. Seit Oktober 1996 hat das Deutsche Jugendherbergswerk das ca. 20 ha große Gelände der ehemaligen Seemannschaftslehrgruppe der Marine übernommen. Es liegt zwischen Fährhafen, Wattenmeer und Schutzhafen im Süden der Insel. Mit Bus und Inselbahn ist man in knapp 15 Minuten im Ort, per Rad benötigt man etwa 30 Minuten.

  • Und noch zwei wichtige Hinweise:

    • Beachten Sie, dass die Jugendherberge für Rollstuhlfahrer bislang nur eingeschränkt geeignet ist. Es gibt zwei behindertengerechte Zimmer mit eigenem Sanitärbereich, aber es sind noch nicht alle Bereiche des großen Geländes rollstuhlgerecht erschlossen.
    • Der Aufenthalt auf Borkum ist auch für Jugendgruppen gästebeitragspflichtig.

    Kontakt

    Herbergsleitung:
    Petra Hammerschmidt-Bötcher

    Jugendherberge Borkum
    Reedestr. 231
    26757 Borkum
    Tel. 04922 579
    Fax. 04922 7124
    E-Mail borkum@jugendherberge.de

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Gastgeberverzeichnis bestellen

    In der Borkumer Urlaubsbroschüre finden Sie nicht nur eine Übersicht über alle Feriendomizile der Insel, sondern auch vielfältige Informationen über die Insel Ihrer Träume sowie Veranstaltungshinweise und den einen oder anderen Geheimtipp.

  • „Ja, ich will“ auf Borkum heiraten

    Paare, die sich auf Borkum kennen gelernt haben, hier ihren ersten Urlaub gemeinsam verbrachten oder schon einzeln einige Male auf der Insel waren verspüren nicht selten den Reiz des Besonderen. Auf Borkum ist alles anders, gerne auch die standesamtliche Trauung.

  • Gastaufnahme- und Vermittlungsbedingungen

    Hier finden Sie eine Word-Datei mit den Gastaufnahme- und Vermittlungsbedingungen der Borkumer Gastgeber.

  • Mutter-Kind-Fachklinik Sancta Maria

    Tief durchatmen und entschleunigen – kann man sich Passenderes vorstellen für den Aufenthalt auf Borkum, in der Mutter-Kind-Fachklinik Sancta Maria? Verbinden sich doch mit dem Wort „Insel“ Bilder wie: Abstand vom Alltag mit seinem Lärm und seiner Schnelllebigkeit, der Reizüberflutung, dem Stress...

  • „Leitbild Borkum 2030“

    Seitdem der Rat der Stadt Borkum die Nordseeheilbad Borkum GmbH im März 2015 mit der Initiierung, Steuerung und Gestaltung eines Prozesses zur Leitbildentwicklung „Borkum 2030“ beauftragt hatte, werden unermüdlich die Ärmel für die Zukunft der Insel hochgekrempelt.