Camping auf Borkum

Wo Hase, Igel und Sie sich gute Nacht sagen


Wenn Sie morgens inmitten eines UNESCO Weltnaturerbes aufwachen möchten und auf die Annehmlichkeiten der Zivilisation dennoch nicht verzichten möchten, dann ist der Campingplatz „Insel-Camping“ in der Hindenburgstraße Ihre Adresse.

Nicht nur die Natur ist hier ausgezeichnet, auch der Camping-Platz selbst ist es. Auf zahlreiche ADAC-Auszeichnungen, die Goldmedaille im Bundeswettbewerbs 2000 und die Auszeichnung des Landessiegers Niedersachsens 2005 können Sie sich verlassen: Das hier ist Camping mit Hotel-Komfort. Oder mögen Sie es noch einsamer, ruhiger und naturverbundener? Dann schlagen Sie Ihre Traum-Unterkunft am besten auf dem Campingplatz Aggen im Osten der Insel auf.

  • Insel-Camping Borkum

    Dieser Campingplatz liegt in der Nähe des Inselstädtchens. Er bietet eine vorbildliche Sanitärausstattung und auch sonst eine Menge Komfort: ein Restaurant, einen SB-Markt sowie ein Fitnesscenter mit Sauna und Solarium. Gesteigerter Wert wird auf Kinderfreundlichkeit gelegt. Für die kleinen Urlaubsgäste gibt es hier einen Abenteuerspielplatz, ein Animationsprogramm in den Sommerferien, ein Kinderwaschland und vieles mehr. Wohnwagen können auch gemietet werden.

    www.insel-camping-borkum.de

    Campingplatz Aggen

    Diese einsamere und ruhigere Alternative liegt im Osten der Insel in der schönen Wiesen- und Dünenlandschaft des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Die Atmosphäre ist angenehm familiär: Hier gibt es nur 40 Wohnwagen-Stellplätze und eine Zeltwiese. Den Ostlandstrand mit seinen schier unendlich anmutenden Sandflächen erreicht man vom Campingplatz Aggen mit dem Fahrrad in fünf Minuten. Ebenso nah hat man es zum FKK-Strand.

    www.borkum-aggen.de

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Gastgeberverzeichnis bestellen

    In der Borkumer Urlaubsbroschüre finden Sie nicht nur eine Übersicht über alle Feriendomizile der Insel, sondern auch vielfältige Informationen über die Insel Ihrer Träume sowie Veranstaltungshinweise und den einen oder anderen Geheimtipp.

  • Q – das Zertifikat für Servicequalität

    Das "Q" ist das Siegel für Servicequalität in Deutschland. Mehr als 2.200 Betriebe haben sich bundesweit nach den Q-Kriterien zertifizieren lassen und sich somit im besonderen Maße der Servicequalität verschrieben.

  • „Leitbild Borkum 2030“

    Seitdem der Rat der Stadt Borkum die Nordseeheilbad Borkum GmbH im März 2015 mit der Initiierung, Steuerung und Gestaltung eines Prozesses zur Leitbildentwicklung „Borkum 2030“ beauftragt hatte, werden unermüdlich die Ärmel für die Zukunft der Insel hochgekrempelt.

  • Service

    Wie komme ich nach Borkum? Ist mein Vierbeiner auf der Insel willkommen? Und was, wenn ich im Urlaub plötzlich krank werde? Diese Fragen klärt der Überblick über Borkums Service-Leistungen.

  • Fortbewegung auf der Insel

    Zur Verbesserung der Aufenthalts- und Erholungsqualität gelten im Nordseeheilbad Borkum saisonale Verkehrsbeschränkungen. Hier erfahren Sie mehr über die Fahrverbotszonen sowie ihre Ausnahmeregelungen.