• de
  • nl

Camping auf Borkum

Wo Hase, Igel und Sie sich gute Nacht sagen


Wenn Sie morgens inmitten eines UNESCO Weltnaturerbes aufwachen möchten und auf die Annehmlichkeiten der Zivilisation dennoch nicht verzichten möchten, dann ist der Campingplatz „Insel-Camping“ in der Hindenburgstraße Ihre Adresse.

Nicht nur die Natur ist hier ausgezeichnet, auch der Camping-Platz selbst ist es. Auf zahlreiche ADAC-Auszeichnungen, die Goldmedaille im Bundeswettbewerbs 2000 und die Auszeichnung des Landessiegers Niedersachsens 2005 können Sie sich verlassen: Das hier ist Camping mit Hotel-Komfort. Oder mögen Sie es noch einsamer, ruhiger und naturverbundener? Dann schlagen Sie Ihre Traum-Unterkunft am besten auf dem Campingplatz Aggen im Osten der Insel auf.

Doch ob Insel-Camping oder Campingplatz Aggen – Camping auf Borkum lohnt sich allemal und garantiert unvergessliche Tage!

  • Insel-Camping Borkum

    Dieser Campingplatz liegt in der Nähe des Inselstädtchens. Er bietet eine vorbildliche Sanitärausstattung und auch sonst eine Menge Komfort: ein Restaurant, einen SB-Markt sowie ein Fitnesscenter mit Sauna und Solarium. Gesteigerter Wert wird auf Kinderfreundlichkeit gelegt. Für die kleinen Urlaubsgäste gibt es hier einen Abenteuerspielplatz, ein Animationsprogramm in den Sommerferien, ein Kinderwaschland und vieles mehr. Wohnwagen können auch gemietet werden.

    www.insel-camping-borkum.de

    Campingplatz Aggen

    Diese einsamere und ruhigere Alternative liegt im Osten der Insel in der schönen Wiesen- und Dünenlandschaft des Nationalparks Niedersächsisches Wattenmeer. Die Atmosphäre ist angenehm familiär: Hier gibt es nur 40 Wohnwagen-Stellplätze und eine Zeltwiese. Den Ostlandstrand mit seinen schier unendlich anmutenden Sandflächen erreicht man vom Campingplatz Aggen mit dem Fahrrad in fünf Minuten. Ebenso nah hat man es zum FKK-Strand.

    www.borkum-aggen.de

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • „Ja, ich will“ auf Borkum heiraten

    Paare, die sich auf Borkum kennen gelernt haben, hier ihren ersten Urlaub gemeinsam verbrachten oder schon einzeln einige Male auf der Insel waren verspüren nicht selten den Reiz des Besonderen. Auf Borkum ist alles anders, gerne auch die standesamtliche Trauung.

  • Abfallvermeidung und Müll

    Meeresmüll ist ein wachsendes Problem weltweit. Auch auf den Nordseeinseln wird dieser angetrieben. Helfen Sie uns, unsere Insel sauber zu halten und entsorgen Sie Ihren Müll ordnungsgemäß.

  • Ihr Platz an der Nordsee-Sonne

    Sie sind nicht nur schön anzusehen. Strandkörbe und die typischen Borkumer Strandzelte machen den Strandurlaub auch rundum gemütlich. Denn sie schützen vor Wind und allzu starker Sonneneinstrahlung.

  • Dolmetscherin Gebärdensprache

    Auf der Ostfriesischen Insel Borkum legen wir besonders viel Wert auf Barrierefreiheit. Auch Anita Frank hat sich dazu entschlossen, den behinderten Personen den Urlaub oder das Leben auf Borkum zu erleichtern und bietet deshalb an in die Gebärdensprache zu dolmetschen.

  • Urlaub mit Tieren

    Für Hunde und deren Besitzer ist die Insel Borkum ein wahres Paradies. Extra für Vierbeiner wurden am Nord-, Süd- und FKK-Strand drei ausgewiesene Hundestrände eingerichtet, an denen sie unter ihresgleichen herumtollen können.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit Klick auf „Anmelden!" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.