Borkum - Nordseeinsel mit Hochseeklima

Entspannte Anreise nach Borkum

Auf dem besten Wege zur Erholung


Ob Boot, Bus oder Bahn: Viele Wege führen nach Borkum. Lesen Sie hier, wie Sie bequem und entspannt anreisen.

Anreise mit der Fähre

Aufzählung

Spätestens auf dem Schiff kommt Urlaubsstimmung auf. Mit ihrer weißen Flotte fährt die AG EMS ab Emden (Fähre 2 Stunden und 15 Minuten, Katamaran 60 Minuten) und ab dem niederländischen Eemshaven (50 Minuten). Für die Anreise mit dem Katamaran oder einen PKW-Transport auf der Fähre empfehlen wir eine Reservierung.

Service-Center AG EMS, Emden (D)
Zum Borkumanleger 6
26723 Emden
Tel.: 01805 180182
www.ag-ems.de (Online-Buchung)

Reservierungsservice Eemshaven (NL)
Tel.: 0031 596 519191

Anreise mit dem Auto

Aufzählung

Den Emder Außenhafen erreichen Sie über die A31, den Anleger im niederländischen Eemshaven über die N33 oder B46. Gäste, die ihren PKW nicht mit auf die Insel nehmen möchten, finden in beiden Häfen ausreichend gebührenpflichtige Parkmöglichkeiten jeweils in unmittelbarer Nähe zu den Anlegern.

Adressen für Ihr Navigationsgerät

Anleger Emden:
Zum Borkumanleger 6
26723 Emden

Anleger Eemshaven, Niederlande:
Borkumkade 1
9979 XX Eemshaven

Auf dem Luftweg nach Borkum

Aufzählung

Mit der Ostfriesischer-Flug-Dienst GmbH (OFD) fliegen Sie vom Flugplatz in Emden, der sich direkt an der A 31 befindet, in einer Viertelstunde nach Borkum. Täglich werden bis zu fünf Flugverbindungen angeboten

Informationen und Flugbuchungen unter Tel. 04921 89 92 0 oder im Internet auf www.fliegofd.de.

Die Air Hamburg bietet auf Anfrage Flüge von Hamburg-Uetersen oder wahlweise von Hamburg-Fuhlsbüttel nach Borkum an. Die Flugdauer beträgt gut eine Stunde. Informationen und Tickets erhalten Sie unter Tel. 040 70708890 oder www.air-hamburg.de. Der Flugplatz Borkum, auf dem auch die Flugschule Borkum ihren Sitz hat, liegt zwischen der Stadt und dem Ostland. Ein Linienbus verkehrt zwischen Flugplatz und Ortszentrum.

Weitere Informationen zum Borkumer Flugplatz, der von den Stadtwerken Borkum betrieben wird, finden Sie unter: Übersicht Verkehrslandeplatz.

Eine Übersicht über Lande- und Abstellgebühren erhalten Sie hier: Gebühren Verkehrslandeplatz.

Anreise mit der Bahn

Aufzählung

Die Anreise nach Borkum mit der Bahn ist entspannter, umweltfreundlicher und oft auch preiswerter als mit dem Auto: einige Züge fahren direkt bis Emden-Außenhafen und halten unmittelbar vor dem Anleger der Fähren und Katamarane. Ihre DB-Fahrkarte gilt auf vielen Strecken für die gesamte Verbindung, also auch für die Schiffspassage.

Aus weiten Teilen Deutschlands bietet die Bahn umsteigefreie Intercity-Verbindungen nach Ostfriesland an: Im Zweistundentakt fahren IC-Züge z.B. von Köln, Düsseldorf, Duisburg, Gelsenkirchen und Münster (Westf.) bis Emden Hbf mit Anschluss zum Emder Außenhafen.

Zweistündlich verkehren Intercity-Züge umsteigefrei von Leipzig, Magdeburg, Hannover und Bremen nach Emden Hbf, ein Zug fährt weiter bis Emden Außenhafen. Von vielen anderen Städten aus erreicht man Emden Hbf mit nur einem Umstieg, z.B. von Berlin und Frankfurt in weniger als 5 Stunden.

In den IC-Zügen zwischen Bremen und Emden bzw. Norddeich Mole werden auch die Nahverkehrsfahrkarten anerkannt, u.a. der preisgünstige Niedersachsentarif. Für Nahverkehrskunden zwischen Bremen und Emden ergeben sich somit zusammen mit den RE-Zügen neue stündliche Direktverbindungen.

Auch der Nahverkehr bedient den Emder Außenhafen mit Regionalexpress-Zügen von Münster (Westf.) über Rheine bzw. von Hannover über Bremen bis Emden Hbf mit Anschluss zum Außenhafen.

Tipp: Schicken Sie Ihr Gepäck doch einfach mit dem DB Gepäckservice von zu Hause direkt ins Urlaubsquartier. Reservieren Sie sich im IC Ihren ganz persönlichen Sitzplatz -genießen Sie den Reisekomfort von Anfang an.

Weitere Information und Buchung in den DB Reisezentren, DB Agenturen, DB Mobility Center oder über die Service-Nummer 0180 6 99 66 33 sowie unter www.bahn.de.

Flyer-Anreise-mit-der-Bahn

Anreise mit MeinFernbus Flixbus

Aufzählung

Urlauber aus Nordrhein-Westfalen haben eine günstige Alternative, die Fähre nach Borkum zu erreichen: Mehrmals wöchentlich starten in Köln die grünen Fernbusse und bringen Fahrgäste über Düsseldorf, Essen und Dorsten direkt an den Emdener Außenhafen. Als Marktführer auf dem deutschen und europäischen Fernbusmarkt, steht der Ausbau des Streckennetzes bei uns im Mittelpunkt. Demnach können nun auch die Großstädter aus Berlin dem Alltagsstress entfliehen und problemlos mit MeinFernbus FlixBus das Reiseziel Borkum über Bremen und Oldenburg entdecken. Auch können Wilhelmshavener das Angebot nutzen: Sie gelangen in entgegengesetzter Fahrtrichtung über zahlreiche ostfriesische Küstenorte zum Fähranleger in Emden.

Die Fahrpreise von MeinFernbus FlixBus liegen immer bis zu 70 % unter denen der Bahn. Kinder- und Gruppentarife, aber auch Frühbucherrabatte schonen die Urlaubskasse. Generell gilt: Wer früher bucht, fährt günstiger. Fahrscheine können unkompliziert unter www.meinfernbus.de und in den mehr als 8000 Reiseagenturen, wie zum Beispiel der Tourist-Information Borkum gebucht werden.

Auch der Service an Bord der grünen Busse spricht für die Reise mit MeinFernbus FlixBus. Von Schülern und Studenten, die die günstigen Fahrpreise und den kostenlosen Internetzugang während der Fahrt zu schätzen wissen, bis hin zu Senioren, die Wert auf komfortables Reisen und umstiegsfreie Verbindungen legen, sind alle Altersklassen vertreten. Klimaanlage, Bordtoilette und bequeme verstellbare Sitze gehören zur Standardausstattung jedes Busses. Beim Fahrer sind günstige Snacks und Getränke erhältlich. Die kostenfreie Mitnahme von zwei Gepäckstücken und einem Handgepäckstück pro Fahrgast und das immer öfter an Bord angebotene Media-Center mit einer aktuellen Auswahl aus Filmen, Serien und Musik gratis auf Abruf sorgen dafür, dass sich unsere Fahrgäste unterwegs wohlfühlen. Zur sportlichen Betätigung auf der Ostfriesischen Insel Borkum kann für nur 9 Euro pro Strecke das eigene Fahrrad mit auf Reisen genommen werden.

Nicht nur Fahrpreise und Komfort an Bord, auch die Umweltverträglichkeit des Busses machen ihn zur idealen Reisealternative zu Bahn, PKW und Flugzeug. Der Fernbus ist laut Studien des Umweltbundesamtes an sich bereits die nachhaltigste Form des Reisens. Bei MeinFernbus FlixBus haben Fahrgäste außerdem die Möglichkeit, ihre Reise vollständig klimaneutral zu gestalten und im Rahmen der Buchung einen kleinen Geldbetrag (zum Beispiel Köln – Emden: 0,27 Euro) zu spenden, der den CO2-Ausstoß ihrer Fahrt kompensiert.

Alle Information zum Fahrplan und den Fahrpreisen der MeinFernbus FlixBus Verbindung 018 Köln – Emden – Wilhelmshaven finden Sie auf der MeinFernbus FlixBus Internetseite: http://meinfernbus.de/unser-angebot/linien/bus-koeln-wilhelmshaven.html.

Sowie zu der Verbindung 144: Norddeich – Emden – Berlin finden Sie auf der Internetseite: http://meinfernbus.de/unser-angebot/linien/bus-norddeich-bremen-berlin.html.

Schwerbehinderte Personen (mind. 50 GdB) erhalten bei Vorlage eines Schwerbehindertenausweises eine von MeinFernbus eingeräumte Ermäßigung von 50% auf den Fahrpreis. Außerdem wird eine Begleitperson im nationalen Verkehr frei befördert, wenn die Notwendigkeit ständiger Begleitung im Schwerbehindertenausweis verzeichnet ist.

Die Borkumer Kleinbahn

Aufzählung

Gleich am Anleger Borkum Reede wartet schon die historische Kleinbahn darauf, Sie in den Ortskern zu bringen. Die sieben Kilometer sind schnell zurück gelegt – und wirken doch wie die Reise in eine Vergangenheit, in der es ruhiger zuging. Es ist genau die Zeit, die man braucht, um gut anzukommen. Willkommen auf Borkum.

Die Strecke vom Anleger Borkum-Reede bis zum Ortskern kann ganzjährig mit der Inselbahn oder Bussen zurückgelegt werden. An ausgewählten Terminen finden auch Fahrten mit der historischen Dampflok statt. Die Inselbahn ist bereits im gelösten Fährticket enthalten.

Wichtig! Die abgedruckten Abfahrtzeiten für Katamaran und Fähre beinhalten die Fahrt mit der Borkumer Kleinbahn und gelten daher ab Borkum Bahnhof. Wenn Sie beispielsweise den Katamaran nach Emden um 17.40 Uhr nehmen, fahren Sie mit der Inselbahn um 17.40 Uhr am Bahnhof in der Stadt los.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • „Borkum 2030“

    Seitdem der Rat der Stadt Borkum die Wirtschaftsbetriebe im März 2015 mit der Initiierung, Steuerung und Gestaltung eines Prozesses zur Leitbildentwicklung „Borkum 2030“ beauftragt hatte, werden unermüdlich die Ärmel für die Zukunft der Insel hochgekrempelt.

  • Mutter-Kind-Fachklinik Sancta Maria

    Tief durchatmen und entschleunigen – kann man sich Passenderes vorstellen für den Aufenthalt auf Borkum, in der Mutter-Kind-Fachklinik Sancta Maria? Verbinden sich doch mit dem Wort „Insel“ Bilder wie: Abstand vom Alltag mit seinem Lärm und seiner Schnelllebigkeit, der Reizüberflutung, dem Stress...

  • Fortbewegung auf der Insel

    Zur Verbesserung der Aufenthalts- und Erholungsqualität gelten im Nordseeheilbad Borkum saisonale Verkehrsbeschränkungen. Hier erfahren Sie mehr über die Fahrverbotszonen sowie ihre Ausnahmeregelungen.

  • Abfallvermeidung und Müll

    Meeresmüll ist ein wachsendes Problem weltweit. Auch auf den Nordseeinseln wird dieser angetrieben. Helfen Sie uns, unsere Insel sauber zu halten und entsorgen Sie Ihren Müll ordnungsgemäß.

  • Jugendherberge Borkum

    Mit 580 Betten ist die Jugendherberge Borkum tatsächlich die größte Jugendherberge Deutschlands. Dass es auf Größe nicht ankommt, mag da eingewendet werden – was ja normalerweise auch stimmt.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.