• de

Eltern-Kind-Kuren auf Borkum

Manchen müssen große und kleine Menschen Kraft tanken


Seit eh und je kommen Mütter mit ihren Kindern nach Borkum, um in diesem besonderen Erholungsklima eine Auszeit vom Alltag zu nehmen. Und auch immer mehr Väter nutzten in den vergangenen Jahren diese Gelegenheit, einen rundum gesunden Urlaub zusammen mit den Kleinen zu machen, für die Sie hier endlich einmal richtig viel Zeit haben.

Eltern-Kind-Kuren sind eine Sonderform der stationären medizinischen Vorsorge- bzw. medizinischen Rehabilitationsmaßnahme. Die Leistung umfasst in der Regel 21 Tage und wird bei Vorliegen der gesundheitlichen Voraussetzungen von den gesetzlichen Krankenkassen für deren Versicherte als Pflichtleistung erbracht. Vergleichbare Leistungen bestehen auch für Beamte bzw. privat Versicherte als so genannte Sanatoriumskur. Ein Anspruch besteht auch für privat Versicherte im Basistarif. Die Maßnahme ist auch als Mutter- oder Vater-Kur ohne Mitnahme der Kinder möglich. – So lässt sich der Alltag einmal ganz vergessen.


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Newsletter anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.