• de

Dollard Route

Frische, leicht salzige Seeluft, Möwen und Windmühlen sind der ständige Begleiter auf der 300 km langen Tour entlang der Internationalen Dollard Route, direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer.


Frische, leicht salzige Seeluft, Möwen und Windmühlen sind der ständige Begleiter auf der 300 km langen Tour entlang der Internationalen Dollard Route, direkt am Weltnaturerbe Wattenmeer.

Die UNESCO, die Organisation der Vereinten Nationen für Bildung, Wissenschaft und Kultur, hat das deutsche und niederländische Wattenmeer Ende Juni 2009 in die Liste des Welterbes aufgenommen.

2014 wurde das Gebiet um das dänische Wattenmeer erweitert.

Die Dollard Route führt quer durch die Weiten der Polderlandschaft, die in Jahrhunderte langer Arbeit der See wieder abgerungen wurde und durchqueren dabei immer wieder kleine verträumte Dörfer. Als abschließendes Ziel der Tour bietet sich unsere Nordseeinsel Borkum an. Von Emden und Eemshaven aus kann die Insel täglich erreicht werden. Sie bietet zahlreiche Möglichkeiten der Entspannung aus den Bereichen Kur und Wellness, aber auch sportliche und kulturelle Angebote.

Über 22,2 Kilometer führt die Borkumer Etappe der Dollard Route vom Borkumer Hafen aus, durch unberührte Natur, am Meer entlang, durch das schöne Inselstädtchen und wieder zum Hafen. Wer mehr von Borkum sehen möchte, kann auch abseits der Dollard Route die rund 130 Kilometer Rad- und Wanderwege in Augenschein nehmen.

Mehr Informationen zur Dollard Route finden sie hier.

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • EmsRadweg

    Auf dem EmsRadweg kann man dem kompletten Flusslauf von der Quelle bis zur Mündung folgen. Von Hövelhof in der Senne bis zur Mündung der Ems in die Nordsee in Emden, führt die Strecke 375 Kilometer von Ostwestfalen bis nach Ostfriesland.

  • Segeln & Segelhafen

    Borkum macht es Seglern leicht. Die Nordseeinsel ist im optimal ausgetonnten Fahrwasser der tiefen Emsmündung immer gut zu erreichen. So hat sich hier eine lebendige Szene entwickelt. Vom Einsteiger-Kurs bis zur Regatta.

  • Surfaction & Kitingfun

    Am Band eines Drachens rasant übers Wasser gleiten. Durch den Auftrieb zu großen Sprüngen ansetzen. Das ist der Wahnsinn, das ist Kitesurfing. Und dafür ist Borkum ein optimales Revier.

  • Sport

    Möchten Sie sich grenzenlos austoben? Der Borkumer Strand gibt Ihnen über 26 Kilometer Freiraum: Segeln und Surfen auf den Nordseewellen, Bolzen am Strand, Joggen im Wald, Buggyfahren, Strandsegeln, Beachvolleyball – usw. Da kommt man schon beim Aufzählen der Angebote ganz aus der Puste. Was im Hochseeklima umso gesünder ist!

  • Nordic- und Beachwalking auf Borkum

    Die nachweislich gesündeste Art der Fortbewegung in der nachweislich gesündesten Luft auf dem besten Untergrund für die Gelenke. Vor allem aber: Eine große Freude. Schwingen Sie die Stöcke!


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Newsletter anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.