AHOI! Borkum Helgoland Regatta

Segeln auf der Nordsee

von Daniela Kastrau| 04. Juli, 2019

Seit 2009 starten begeisterte Sportsegler auf die Fahrt Richtung Helgoland und zurück. Es gilt dabei die rund 70 Seemeilen pro Strecke zu bewältigen und den Wind clever zu nutzen. Segeln auf der Nordsee, ein besonderes Erlebnis!


Segeln auf der Nordsee, ein besonderes Vergnügen vor Borkum! Wind- und Wassersportler kommen im Segelrevier sowie am Strand auf ihre Kosten! Doch diesmal ging es auf das Wasser zur Borkum Helgoland Regatta.

Vergangenen Donnerstag ging es früh aus dem Bett, denn das Starterschiff der Regatta, die “Harder”, legte um 07:30 Uhr im Hafen ab, um Richtung Südstrand zu fahren. Hier bereitete die Crew die Startlinie zum Segeln  vor, um den Startschuss zum Start der 6. Borkum Helgoland Regatta lösen zu können. Alle zwei Jahre findet diese Segel-Regatta statt, organisiert von der Stiftung Internationale Zeilverening Noord Nederland mit dem Vorstand Ina, Jaap, Jos und Els. Rund 1,5 Stunden “dümpelten” wir mit der “Harder” an der Startlinie und schwankten mit jeder Welle mit. Stets im Blick die Boote, die bereits die Windverhältnisse testeten und sich auf den Start vorbereiteten um eine möglichst gute Startposition für den fliegenden Start zu erhalten. Für meinen Magen und mich eine unerwartete Herausforderung 😉

Segeln vor dem Südstrand, Test der Windstärke und Windrichtung.

5 Segler aus den Niederlanden und Deutschland freuten sich schon Monate auf diese sportliche Regatta von Borkum nach Helgoland und zurück. Viele Segler sind bereits seit der 1. Regatta in 2009 dabei. Der Startschuss für die erste Gruppe fiel um 09:00 Uhr, die zweite Gruppe folgte um 09:10 Uhr. Ideale Startbedingungen mit einem Wind aus Nord Nordwest der Stärke 4. Alle Schiffe kamen gut auf den Weg und es bot sich mir ein beeindruckendes Bild, wie sich die Boote in die Wellen legten und mit dem Wind kreuzten. Die Strecke nach Helgoland beträgt 70 Seemeilen. Abhängig von den Windverhältnissen braucht man rund 12-14 Stunden. Die Route führte vom Südstrand Borkum über die Boje 16, Riffgat TG 9/Weser 2 und dann Richtung Helgoland, wo alle Segler am Abend eintrafen.

Das Starterfeld der Gruppe Grün, fliegender Start um 09:00 Uhr.

In Zusammenarbeit mit dem WSV Helgoland traten die Segler am Freitag um 12:30 Uhr ihre Rückkehr gen Borkum an, wo sie gegen 01:00 Uhr in der Nach erwartet wurden. Die Wind kommt diesmal aus Nord Nordwest mit der Stärke 3, und dreht nach Nord. Leider verlor er dann an Stärke und ging bis 2 und später sogar bis 1 herunter, so dass die Heimkehr den Seglern starke Nerven abverlangte. Stets bewacht unter den Augen der Regattaorganisation, die so lange wach blieb bis alle Segler wohlbehalten den Hafen von Borkum erreichten. Die teilnehmenden Schiffe und ihre Crews waren: Springfever, Davy Jones. Boekenier, Coriolis sowie OC aus den Niederlanden und Dietje Light, Brummer, Dawai und Juja aus Deutschland.

Beeindruckt war ich von der Leidenschaft der Regattaorganisatoren Els, Ina, Jaap und Jos und der gesamten Crew der “Harder”, aber auch von dem Teamspirit der einzelnen Segler, die die Herausforderungen der Strecke Borkum-Helgoland-Borkum teilweise nur zu zweit oder aber auch mit bis zu sechs Personen pro Boot bewältigten. Das Team der "Harder", dem Starterschiff der Borkum Helgoland Regatta.

Bei der Siegerehrung sah ich vor Stolz strahlende Gesichter, aus denen die Müdigkeit der letzten 72 Stunden abfiel und die den Abend im Sonnenschein von Borkum feierten. Ein herrliches Bild! Das Boot “De Boekanier” (Typ Dehler 39SQ) segelte die Strecke mit 23 Stunden 10 Minuten und 25 Sekunden am schnellsten, das Boot “Davy Jones” (Typ Comfortina 32) erzielte mit 24 Stunden 25 Minuten die schnellste errechnete Zeit.

Die 7. Borkum Helgoland Regatta wird in 2021 erwartet. Ein Muss für jeden Sportsegler – Segeln auf der Nordsee! Neue Boote sind immer herzlich willkommen. Wer mehr nachlesen mag, findet hier weitere Informationen rund um die Regatta: https://www.borkum-helgoland.nl/home/

Beitrag kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit Klick auf „Anmelden!" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.