×
  • de

Vereine auf der Insel Borkum

"Erwachsen ist man, wenn man das vereinen kann."

von Maximilian Rau| 12. Februar, 2021

Vereine erschaffen ein Miteinander, indem sich Menschen unabhängig von Altersklassen begegnen und ihre Interessen miteinander teilen können. Wir haben einige Vereine auf der Insel, die ich euch vorstellen will. Starten wir im ersten Teil, mit vier traditionellen Vereinen der Insel Borkum.


Logo Männerchor

Logo Männerchor des Vereins Borkumer Jungens e.V. 1830

Männerchor des Vereins Borkumer Jungens e.V. 1830

Der vierstimmige Chor ist einer der ältesten Chöre Ostfrieslandes. Durch seine Auftritte im Jahr ist der Chor ein fester Bestandteil unseres Kulturlebens. Jährlich hört man den Männern am Pfingstsamstag rund um den Maibaum zu, am Volkstrauertag zur Erinnerung an die Kriegstoten und Opfer der Gewaltherrschaft und zum Jahresaussingen (Olljahrssingen) in der Grundschule am Silvesterabend. Nicht zu vergessen sind die Grünen-, Silber- und Goldhochzeiten. Die Sangesbrüder treffen sich wöchentlich mittwochs im Calvin Haus der evangelischen reformierten Kirche und studieren ihre Lieder ein.

Oldtimer Borkum

Lgo Shantyc

Logo Oldtimer Shanty-Chor Borkum

Die Borkumer „Oldtimer“ sind für viele Gäste ein Grund, die Insel jährlich zu besuchen. Das Repertoire des beliebten Shantychors umfasst ein buntes Potpourri an Shanties, irischem Folk, englischsprachigen Stücken sowie fröhlichen und besinnlichen Klassikern.

Ihre Qualität beweisen die Oldtimer auf vielen Benefizveranstaltungen und Konzerten auf der Insel, sowohl in dem Veranstaltungssaal der Kulturinsel Borkum, als auch bei Open-Air- Auftritten zu traditionellen Terminen bei Straßenfesten auf der Insel und bei Auftritten auf allen Ostfriesischen Inseln. Zu den Highlights zählen sicherlich die Auftritte beim Hamburger Hafengeburtstag auf den Landungsbrücken.

In der Corona-Pandemie können unsere Oldtimer leider keine Konzerte vor Publikum veranstalten. Darum haben sich unsere Shantys etwas Kreatives einfallen lassen. Mit der Rubrik Oldtimer To-Go begeistern die Musiker ihre Fans in den Social Medien Kanälen der Oldtimer auch in der schwierigen Zeit. Mit einer kleinen Vorgeschichte und einigen Liveaufnahmen früherer Auftritte erfreuen sich die Oldtimer immer größerer Beliebtheit.

Turn- und Sportverein Borkum von 1890 e.V.

Am 3. Mai 1937 wurde der Turn- und Sportverein von 1890 e. V. Nordseebad Borkum gegründet und führt die Tradition des Turnvereines Jahn von 1890, FC Borkum von 1912, Borkumer Sportvereins von 1932 fort. Die Vereinsfarben sind Grün und Weiß.

Logo Tus Borkum

Logo Tus Borkum

Mit 11 Sparten und dessen 23 Abteilungen ist der Turn- und Sportverein der größte eingetragene Verein unserer Insel. Der Tus Borkum vertritt die Insel mit zurzeit zwölf Mannschaften im Punktspielbetrieb. Der Fritz-Klennert-Platz ist seit dem 11.Juli 2015 die neue Spielstätte des Tus Borkums. Nach einer Bauzeit von knapp zwölf Wochen ist die Kunstrasenanlage einer der modernsten Fußballplätze im Raum Ostfriesland. Samt Jugendherberge direkt am Sportplatz, ist die Anlage optimal für ein Trainingslager auf der Insel.  Zudem gibt es auch jährliche Veranstaltungen wie das D-Junioren Osterturnier, das Alt-Herren-Turnier im August und die Fußballschule von Ingo Anderbrügge im Sommer. Dank des Tus Borkums haben wir auf der Insel die besten Voraussetzungen, seinen Körper sportlich an die Grenzen zu bringen.

Watertoorn Börkum e.V.

Logo Wasserturm

Logo Watertoorn Börkum e.V.

Der 07. Juli 2007 ist das Gründungsdatum des Watertoorn Börkum e.V.

1900 wurde der Wasserturm im Zusammenhang mit der Einrichtung des Wasserwerkes der Insel Borkum errichtet. 1981 verlor er sein ursprünglich dekoratives Aussehen, indem der Turmkopf demontiert wurde. Der unter Denkmalschutz stehenden Turm ist seit rund 50 Jahren nur eingeschränkt unterhalten worden und stand für öffentliche Besichtigungen nicht zur Verügung der Bevölkerung nicht zur Verfügung. Die Borkumerinnen und Borkumer erkannten die historische Bedeutung des Wasserturms und planten die Erhaltung und Bereitstellung. Das Gebäude und das Gelände rund um den Turm übernimmt der Watertoorn Börkum e.V. am 01.06.2010. Dies ist der Neuanfang des Wasserturms. Zu den ersten Umbaumaßnahmen im Jahr 2013 gehörte die Wiederherstellung der Rundbogentür zu ihrer ursprünglichen Form.  Die Mitglieder des Vereins sammelten bei zahlreichen Aktionen aktiv Spenden, bewarben ihr Projekt auf Informationsveranstaltungen und akquirieren nach wie vor mit großem Erfolg öffentliche und private Fördergelder, um eines der Borkumer Wahrzeichen erhalten zu können.

Bild Wasserturm

Bild Wasserturm

Werner Tapper (1. Vorsitzender) unterschrieb am 03. Oktober 2013 den Bauauftrag für die ersten Sanierungsarbeiten. Im August 2014 feierten die Vereinsmitglieder gemeinsam mit Förderern, Gästen und Insulanern den erfolgreichen Abschluss der ersten Bauphase mit einem großen Watertoorndag (Wasserturmtag). Im Jahr 2019 gewann Werner Tapper den Ehrenamtpreis „Blinkfüür“ . Als einer der Preisträger des Kreises Leer wurde Werner Tapper für den Deutschen Engagementspreis nominiert. Mit über 600. Stimmen konnte Werner Tapper den 5.Patz erreichen. Das Ziel des Watertoorn Börkum e.V. ist es, das Wassermuseum wiederzubeleben und unseren Gästen eine weitere traditionelle Attraktion anzubieten.

Beitrag kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

sechs + vier =


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Newsletter anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.