„Leitbild Borkum 2030“

Fortschreibung Tourismuskonzept Borkum


Seitdem der Rat der Stadt Borkum die Nordseeheilbad Borkum GmbH im März 2015 mit der Initiierung, Steuerung und Gestaltung eines Prozesses zur Leitbildentwicklung „Borkum 2030“ beauftragt hatte, werden unermüdlich die Ärmel für die Zukunft der Insel hochgekrempelt.

Wurden anfänglich Wünsche, Sorgen und Anregungen von Gästen und Insulanern im Rahmen einer Online-Befragung ermittelt und entsprechende Handlungsfelder ausgearbeitet, bildete man verschiedene Teams und Arbeitsgruppen, die die Köpfe zusammensteckten, sich berieten, Ideen entwickelten und Prioritäten setzten.

Nachdem aus diesen Ideen nachhaltige Zukunftskonzepte abgeleitet wurden, setzen die Verantwortlichen bei allen Aktionen, Projekten und Maßnahmen nicht zuletzt im Konkurrenzkampf mit anderen Destinationen auf folgende Vision: Borkum soll im Jahre 2030 die lebenswerteste und touristisch attraktivste ostfriesische Insel sein, die die höchste Lebens- und Urlaubsqualität an der Nordseeküste bietet.

Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern des Team „STEP“ (= Steuerungsgruppe, Tourismuswirtschaftliche Entwicklung, Perspektiven) sowie den KITT-Teams (Konzeptentwicklung, Ideengebung, Themenfindung, Trendsetzung), die wichtige Impulse geben und bei der Ausarbeitung konkreter Handlungsfelder und Idee eine entscheidende Rolle spielen!

 Tourismuskonzept Borkum 2030 ansehen

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • „Ja, ich will“ auf Borkum heiraten

    Paare, die sich auf Borkum kennen gelernt haben, hier ihren ersten Urlaub gemeinsam verbrachten oder schon einzeln einige Male auf der Insel waren verspüren nicht selten den Reiz des Besonderen. Auf Borkum ist alles anders, gerne auch die standesamtliche Trauung.

  • Entspannte Anreise nach Borkum

    Ob Boot, Bus oder Bahn: Viele Wege führen nach Borkum. Lesen Sie hier, wie Sie bequem und entspannt anreisen.

  • Urlaub mit Tieren

    Für Hunde und deren Besitzer ist die Insel Borkum ein wahres Paradies. Extra für Vierbeiner wurden am Nord-, Süd- und FKK-Strand drei ausgewiesene Hundestrände eingerichtet, an denen sie unter ihresgleichen herumtollen können.

  • Camping auf Borkum

    Wenn Sie morgens inmitten eines UNESCO Weltnaturerbes aufwachen möchten und auf die Annehmlichkeiten der Zivilisation dennoch nicht verzichten möchten, dann ist der Campingplatz „Insel-Camping“ in der Hindenburgstraße Ihre Adresse.

  • Gruppenanfrage

    Gruppenanfrage