„Leitbild Borkum 2030“

Fortschreibung Tourismuskonzept Borkum


Seitdem der Rat der Stadt Borkum die Nordseeheilbad Borkum GmbH im März 2015 mit der Initiierung, Steuerung und Gestaltung eines Prozesses zur Leitbildentwicklung „Borkum 2030“ beauftragt hatte, werden unermüdlich die Ärmel für die Zukunft der Insel hochgekrempelt.

Wurden anfänglich Wünsche, Sorgen und Anregungen von Gästen und Insulanern im Rahmen einer Online-Befragung ermittelt und entsprechende Handlungsfelder ausgearbeitet, bildete man verschiedene Teams und Arbeitsgruppen, die die Köpfe zusammensteckten, sich berieten, Ideen entwickelten und Prioritäten setzten.

Nachdem aus diesen Ideen nachhaltige Zukunftskonzepte abgeleitet wurden, setzen die Verantwortlichen bei allen Aktionen, Projekten und Maßnahmen nicht zuletzt im Konkurrenzkampf mit anderen Destinationen auf folgende Vision: Borkum soll im Jahre 2030 die lebenswerteste und touristisch attraktivste ostfriesische Insel sein, die die höchste Lebens- und Urlaubsqualität an der Nordseeküste bietet.

Ein besonderer Dank gilt den Mitgliedern des Team „STEP“ (= Steuerungsgruppe, Tourismuswirtschaftliche Entwicklung, Perspektiven) sowie den KITT-Teams (Konzeptentwicklung, Ideengebung, Themenfindung, Trendsetzung), die wichtige Impulse geben und bei der Ausarbeitung konkreter Handlungsfelder und Idee eine entscheidende Rolle spielen!

 Tourismuskonzept Borkum 2030 ansehen

 

Das könnte Sie vielleicht auch interessieren:

  • Dolmetscherin Gebärdensprache

    Auf der Ostfriesischen Insel Borkum legen wir besonders viel Wert auf Barrierefreiheit. Auch Anita Frank hat sich dazu entschlossen, den behinderten Personen den Urlaub oder das Leben auf Borkum zu erleichtern und bietet deshalb an in die Gebärdensprache zu dolmetschen.

  • Borkums Ärzte und Apotheken im Überblick

    Hier finden Sie Adressen und Telefonnummern der Borkumer Ärzte und Apotheken sowie einen Überblick über die Notdienste.

  • Der Gästebeitrag (ehem. Kurbeitrag)

    Wichtig zu wissen: Bitte denken Sie an Ihre Gästekarte! Ohne die Vorlage der Gästekarte kann der Einlass zu den Einrichtungen wie beispielsweise dem Gezeitenland, dem Aquarium, der Spielinsel, dem Neuen Leuchtturm oder zu Angeboten der Kulturinsel leider nicht reibungslos gewährt werden!

  • Abfallvermeidung und Müll

    Meeresmüll ist ein wachsendes Problem weltweit. Auch auf den Nordseeinseln wird dieser angetrieben. Helfen Sie uns, unsere Insel sauber zu halten und entsorgen Sie Ihren Müll ordnungsgemäß.

  • Sicher verreisen

    Wir empfehlen Ihnen in jedem Fall eine Reiserücktrittsversicherung abzuschließen. Unser Partner ist die Europäische Reiseversicherung ERV.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit Klick auf „Anmelden!" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.