Sonnenuntergang auf Borkum

von Daniela Kastrau| 07. Juni, 2019

Die Insel Borkum bietet viele Gelegenheiten, sich einen unvergesslichen Sonnenuntergang in der Abenddämmerung anzusehen. Doch wo ist der perfekte Ort, um den Sonnenuntergang in vollen Zügen genießen zu können? In diesem Blogbeitrag möchte ich euch die bekannten, aber auch die geheimen Plätzchen Borkums Vorstellen, an denen man einen perfekten Sonnenuntergangsmoment erleben und genießen kann.


Sonnenuntergang auf Borkum - Promenade

Promenade

Der beliebteste Ort der Gäste und Insulaner, um den Abend gemütlich bei einem Gläschen Wein oder leckeren Essen ausklingen zulassen, ist wohl die „Bürgermeister-Kieviet-Promenade“. Diese befindet sich am Borkumer „Nordstrand“. Dort aufzufinden ist auch der berühmte Musik-Pavillon, wo in den Frühjahrs- und Sommermonaten zahlreiche Künstler Kurkonzerte spielen und die Gäste sowie Borkumer den Sonnenuntergang genießen. Außerdem gibt es einige Restaurants, in denen man sich innen oder auf der Terrasse von kulinarischen Köstlichkeiten verwöhnen lassen kann. Dieser Punkt des schönsten Sandhaufens ist zur Sonnenuntergangszeit eine große Anlaufstelle für Personen allen Alters.

Ein Platz, der mir besonders gut gefällt, der sich auch für genussvolle Zweisamkeit aber auch für kleine oder große Gruppen gut eignet, ist die charmevolle Dünenfläche am Borkumer Nordstrand in der Nähe des großen Trampolins. Warum also nicht einfach mal eine Picknickdecke unter den Arm klemmen, vielleicht eine Flasche Wein und einige Snacks einpacken und sich ein nettes Plätzchen in den unendlichen Weiten der Dünen aussuchen und der Kurmusik aus der leichten Ferne lauschen. Dort ist man ungestört und kann seinem eigenen Wohlbefinden nachgehen.

Sonnenuntergang auf Borkum - Dünen

Dünen

Man ist an keine Öffnungszeiten oder Platzwahl gebunden und kann seine Aufmerksamkeit voll und ganz dem Sonnenuntergang auf Borkum und der Natur vom Sand aus schenken. Dieser Abschnitt der Dünen ist auch nicht ganz unbeliebt bei unseren jüngeren Mitmenschen, da sie hier ungestört zusammensitzen, vielleicht etwas Musik hören und den Tag entspannt ausklingen lassen können. Die Abendgestaltung ist also ganz individuell und kann ganz nach Lust und Laune umgesetzt werden. Eine ähnliche Art, sich den Sonnenuntergang anzusehen ist es, sich ein Strandkorb zu mieten, diesen in Richtung Meer zu drehen und sich entspannt zurückzulehnen und einfach dem Meeresrauschen zuzuhören und die Sonne im Wasser versinken zu sehen.

Sonnenuntergang auf Borkum - Nordstrand

Nordstrand

Wenn es nicht gerade ein Strandkorb sein soll, kann man es sich auch in einem bequemen Liegestuhl gemütlich machen. Diesen kann man sich ebenfalls gegen eine kleine Gebühr bei einem der Strandzeltvermieter ausleihen. Die Platzwahl des Liegestuhls ist ganz individuell und kann ganz nach Belieben aufgestellt werden. Ob direkt an der Wasserkante, vor dem Pavillon oder etwas weiter Abseits vom Trubel des Hauptstrandes.

Wenn man in die Richtung des Borkumer „Südstrandes“ läuft, kommt man an dem Borkumer Nordsee-Aquarium vorbei. Dort gibt es viele Bänke mit abgetrennten Bereichen, wo man ebenfalls einen atemberaubenden Sonnenuntergang auf Borkum erleben und genießen kann. Wer sich aber lieber mit leckerem Essen und Getränken am Tisch verwöhnen lassen möchte, kann wie gesagt in die zahlreichen Restaurants am Pavillon einkehren oder die Promenade einfach entlang spazieren in Richtung Borkumer „Südstrand“. Dort aufzufinden ist das Restaurant „Strand 5“ und das Restaurant „Heimliche Liebe“. Von beiden Orten aus hat man ebenfalls einen wunderschönen Überblick über weiten Strandflächen, der Dünenlandschaft und natürlich einen atemberaubenden Blick aufs Meer und der versinkenden Sonne.

Sonnenuntergang auf Borkum - Südstrand

Südstrand

Weiter geht es in die komplett gegengesetzte Richtung. Zum „Strandcafé Seeblick“. Dieses versteckte, aber gemütliche, Café bietet viele verschiedene Sorten Kuchen sowie eine riesige Vielfalt an Getränken an. Um dort hin zu gelangen, läuft oder fährt man über die obere oder untere Strand Promenade am Borkumer „Nordstrand“ entlang, vorbei am kleinen und großen Kaap, sowie der Knappschaftsklink die etwas versteckt in den oberen Dünen liegt, und dem nordwestlichstem Punkt Deutschlands, der durch einen grün-weiß gestreiften Pfeiler gekennzeichnet ist. Das „Strandcafé Seeblick“ ist der perfekte Ort, ob mit Hund oder Kind, ob tagsüber oder in den Abendstunden, einfach zu entspannen und die saisonale Küche zu genießen und sich das Farbschauspiel am Himmel und über dem Meer anzuschauen. Eine Station weiter geht es zu dem „Strandcafé Sturmeck“. Diese Lokation ist inmitten von naturbelassener Umgebung und ebenfalls ein perfekt geeigneter Ort, um den Tag genüsslich abzuschließen. Ich habe festgestellt das es viele aber auch sehr verschiedene Orte und Varianten auf dem schönsten Sandhaufen der Welt gibt sich einen perfekten Sonnenuntergang anzuschauen. Letztendlich hat jeder seine eigenen Vorlieben und Vorstellungen wie er seinen perfekten Sonnenuntergang auf Borkum gestaltet und erleben möchte. Ob nun in den Dünen, im Restaurant oder Barfuß bei einem Strandspaziergang – auf Borkum erlebt jeder seinen schönsten Sonnenuntergang.

 

Von Jana Dachwitz

3 Antworten zu “Der perfekte Sonnenuntergang auf Borkum”

  1. Anja und Frank sagt:

    Sehr schön und treffend beschrieben. Wir können es kaum erwarten, wieder auf die Insel zu kommen.

  2. Mila sagt:

    Sind die Dünen nicht alle geschützt und dürfen nicht betreten werden?
    Oder gilt das nicht für die “charmvolle Dünenfläche am Borkumer Nordstrand”…?

  3. Dennis Möller sagt:

    Hallo Mila,
    wenn ich das richtig gesehen habe, stehen auf und in der Düne am Trampolin zum Teil sogar Strandkörbe. Deswegen sollte das mit der Picknickdecke kein Problem sein.
    Viele Grüße
    Dennis

Beitrag kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

zwanzig − 9 =


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit Klick auf „Anmelden!" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.