×
  • de
  • nl

Entdeckerwelt Sport

Ein Interview mit dem Kiter Jörn Donat

von Dennis Möller| 08. April, 2021

In den Entdeckerwelten Sport, Natur, Vitalität und Kultur lässt sich auf Borkum allerhand entdecken. Die Insel ist ein wahres Paradies für Natur und Sportliebhaber. Jörn Donat ist Kiter und sein Zuhause sind die Wellen, für das Gastgeberverzeichnis 2021 habe ich mit ihm gesprochen.


Jörn Donat Portrait (Quelle: Torsten Dachwitz)Moin Jörn, wie lange lebst du schon auf Borkum?

Auf Borkum lebe ich seit meiner Geburt bis auf ein paar Unterbrechungen für Schule und Ausbildung. Jedoch bin ich die meiste Zeit fürs Kiten unterwegs gewesen wie z.b diesen Winter in der Karibik.

Was verbindest du mit Borkum?

Mit Borkum verbinde ich den Strand, warme Sommer und das Glück einen der besten Kite Spots Deutschlands direkt vor der Haustür zu haben. 

Wie bist du zum Kiten gekommen?

Schon seit ich denken kann bin ich mit dem Wassersport verbunden sei es mit 8 Jahren durch das Wellenreiten oder auf dem Flowrider im Gezeitenland. Kiten kam dazu als ich 14 Jahre alt war durch einen meiner besten Freunde, Martin Kalmbach, der damals an der Surfschule gearbeitet hat und mich bis heute auf dem Wasser challenged.

Was macht Borkum für dich zum Hotspot für das Kiten?

Mein Homespot wird Borkum allein schon durch meine Freunde, aber auch die Abwechslung macht es zu einem perfekten Ort zum Kiten. Sei es Flachwasser in der Bucht oder Welle auf der Nordseite, Beginner bis Profi, hier findet jeder das wonach er sucht. 

Du hast im vergangenen Jahr am World Cup teilgenommen. Sind die Orte für dich vergleichbar mit den Bedingungen auf Borkum?

Durch das Kiten bin ich schon an vielen schönen Orten gewesen und durch die Teilnahme am World Cup an einigen die als die besten Spots der Welt gelten, auch wenn man sie schlecht miteinander vergleichen kann. Jedoch bleibt Borkum durch die extrem guten und die Abwechslungsreichen Bedingungen ganz oben auf der Favoriten Liste.

Was macht Borkum für dich und deinen Sport so besonders?

Alleine schon durch ihre Natur bietet die Insel viele Möglichkeiten für Outdoor Sportarten und es freut mich auch zu sehen das sie Wassersport Szenen auf der Insel größer wird.

Und jetzt haben wir noch zehn schnelle Fragen an dich.  Alter oder Neuer Leuchtturm?

Neuer Leuchtturm

Aufm dem Wasser 2 (Quelle: Torsten Dachwitz)Ostland oder Stadt?

Ostland

Sonne oder Schietwetter?

Schietwetter mit Wind

Gezeitenland oder Meer?

Meer

Cocktail oder Bier?

Bier

Fisch oder Fleisch?

Fisch

Windbeutel oder Torte?

Windbeutel von Omas Teestübchen

Nordstrand oder Südstrand?

Nordstrand

Fahrrad fahren oder spazieren gehen?

Fahrrad

Bali oder Borkum?

Schwierig – aber Borkum (grinst)

 

Das gesamte Gastgeberverzeichnis mit weiteren Interviews, findet ihr auf der Borkum-Website.

 

Fotoquelle: Torsten Dachwitz

Beitrag kommentieren:

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

4 × 2 =


Newsletter

Abonnieren Sie jetzt unsere elektronischen Grüße von der Insel Ihrer Träume!

Abonniere unseren Newsletter
Mit Klick auf „Newsletter anmelden" willige ich bis auf Widerruf ein, den Borkum-Newsletter zu erhalten. Diese Einwilligung kann ich jederzeit mit sofortiger Wirkung widerrufen, z.B. per Abmeldelink am Ende eines jeden Newsletters.