Borkum - Nordseeinsel mit Hochseeklima

Barrierefrei Reisen

Hier ist Urlaub für Menschen mit Behinderung selbstverständlich!

In die Mitte der Gesellschaft rücken Menschen mit Behinderung erst, wenn sie auch mitten im Leben Urlaub machen können. „Hier geht das“ – auf Borkum der zentrale Satz. Denn hier kann man etwa mit einem strandtauglichen Rollstuhl bis ins Wasser fahren. Nur ein Beispiel dafür, dass einem unbeschwerten Urlaub nichts im Wege steht.

  • Kurzzeitpflege

    Die Kurzzeitpflege ist nicht nur eine gute Möglichkeit für pflegebedürftige Personen Urlaub auf Borkum zu machen, sondern auch versorgenden Angehörigen eine Entlastung zu bieten.

  • Barrierefreie Ausflüge und Führungen

    Borkum bietet auch für Menschen mit eingeschränkter Mobilität viele Freizeitangebote. Einige Beispiele finden Sie hier.

  • Barrierefreie Zugänge

    Hier finden Sie einen Überblick über die barrierefreien Zugänge der Insel.

  • Strandrollstühle und Spezialfahrräder

    An verschiedenen Stellen der Insel haben Sie die Möglichkeit sowohl Strandrollstühle als auch Spezialfahrräder zu leihen. Hier finden Sie eine Übersicht über die Verleihstellen.

  • Insel für Rollstuhlfahrer

    Borkum tut alles Erdenkliche dafür, damit man auch mit Rollstuhl in jeden Winkel der Insel gelangen kann. So wurden die Bürgersteige abgesenkt und die Zuwegung zum Strand und zur Promenade weitgehend barrierefrei gestaltet.



Newsletter

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufenden! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.

Mit unserem Borkum-Newsletter bleiben Sie immer auf dem Laufen! Wenn Sie ganz automatisch aktuelle Meldungen, Terminhinweise und Angebote per E-Mail erhalten möchten, registrieren Sie sich hier.